Tokina hat mit dem neuen AT-X 116 Pro DX II die zweite Auflage seines bekannten Weitwinkel-Objektivs vorgestellt, die natürlich in vielen Details optimiert wurde. Gleich geblieben ist der Brennweitenbereich, denn mit 11-16 mm, werden an den vorgesehenen APS-C-Kameras wie der Alpha 77 17-24,5 mm [@KB] geboten.

Unter der Haube möchte Tokina die Gesamtperformance mit einigen Feinjustierungen angepasst haben. So gibt es nun eine neuartige Linsenvergütung, welche die Bildqualität verbessern soll. Besonders wirksam soll die neue Vergütung bei der Glättung von Schattenabstufungen sein. Gegen weitwinkel-typische Aberrationen wurden hingegen zwei neue SD-Glas-Elemente eingesetzt. Abgerundet wird die überarbeitet Ausstattung von einem neuen, leisen Ultraschall-Motor.

Das Tokina AT-X 116 Pro DX II für Sony A-Mount kommt im Januar 2014 auf den Markt und soll 859 Euro kosten.

Über den Autor

Andreas sorgt für die meisten News-Beiträge auf der Seite, kümmert sich aber auch regelmäßig um Produkttests.