Ja, so weit sind wir nun schon, dass die interne Software (Firmware) von Akkus aktualisiert werden muss. Dies ist nun beim Nikon-Modell EN-EL14a der Fall.

Mit der neuen Firmware möchte Nikon sicherstellen, dass die verbleibende Laufzeit des Akkus richtig berechnet wird. Neben einer korrekten Anzeige hat dies weiterhin den Vorteil, dass mehr Aufnahmen mit einer Kamera-Ladung möglich sein sollen. Betroffen sind folgende Kameras: Nikon D3100, Nikon D3200, Nikon D5100, Nikon D5200 und die P7700.

Die neue Firmware kann hier heruntergeladen werden:

Über den Autor

Andreas sorgt für die meisten News-Beiträge auf der Seite, kümmert sich aber auch regelmäßig um Produkttests.