Zwölf Jahre nach der Einführung überarbeitet Manfrotto seine 190er Stativserie, die zur damaligen Zeit mit seiner 90° Mittelsäulenmechanik auf sich aufmerksam machen konnte. Jetzt gibt es eine Neuauflage.

So bleibt Manfrotto seinen Tugenden treu und überarbeitet seine 190er-Stative nur im Detail. So wurde das Design aktualisiert, sodass das Stativ nun optisch wieder ein wenig frischer wirkt. Darüber hinaus wurde die neue Serie mit einem neuen Umschlagmechanismus ausgestattet, bei dem nun das Gelenk verschwindet. Für ein komfortableres Arbeiten soll darüber hinaus eine Vergrößerung der Arbeitshöhe sorgen. Ebenso wurde die Bedienung vereinfacht, sodass die Beineinstellwinkel nun einfacher justiert werden können und eine flache Platte mit einer beweglichen Libelle hinzugekommen ist. Ebenso wird nun Manfrottos Systemgedanke großgeschrieben, denn die neue 190er-Serie verfügt über einen Easy-Link-Anschluss.

manfrotto_190_2

Über den Autor

Andreas sorgt für die meisten News-Beiträge auf der Seite, kümmert sich aber auch regelmäßig um Produkttests.