Während der Vorstellung der Sony Alpha 7 und Alpha 7R, machte Herr Kimio Maki, Senior General Manager Digital Imaging Business Group Sony Corporation, einige interessante, wenn auch nicht sehr präzise Aussagen zu neuen Produkten von Sony, die im nächsten Jahr erscheinen sollen. 

Darunter soll ein Produkt sein, wie wir es noch nicht gesehen haben. Da Herr Maki dabei einen sehr ernsten und gleichzeitig enthusiastischen Eindruck machte, bin ich sicher, dass es kommen wird – und dass es nicht durch knallige Farben oder eine bizarre Gehäuseform auffallen wird. Ob es sich tatsächlich eine Kamera mit quadratischem Sensor handelt, ist zweifelhaft, da man bei gleicher Größe des Bildkreises nur wenig Sensorfläche dazu gewinnt (geschätzt um die 40 mm²). Also lassen wir uns überraschen.

Es scheint aber festzustehen, dass mehr als eine Vollformatkamera mit E-Bajonett herauskommen wird (darunter die Alpha 9 ???), dass neue APS-Kameras mit E-Bajonett erscheinen werden (darunter die NEX-7 Mark II ???)  und dass man eine Vollformatkamera mit A-Bajonett auf den Markt bringen wird. Wie es mit den APS-Kamera mit A-Bajonett weitergehen wird, ist dagegen ungewiss.

Über den Autor

Herbert ist der Chefredakteur von d-pixx und d-pixx.de.