Die Edelkompakte Leica D-Lux 6 bietet einen Sensor im 1,7“-Format mit 10,1 MPix, der mit einem optischen 3,8x-Zoom zusammenarbeitet. Das fest eingebaute Leica-Objektiv bietet eine hohe Lichtstärke von 1,4-2,3 und einen Verstellbereich von 24-90 mm [@KB]. Die Ausstattung umfasst eine gute Mischung aus  manueller Einflussnahme und Automatiken, so dass die Kamera sowohl versierte Amateure und Newcomer anspricht.

Bisher war die Leica D-Lux 6 in mattschwarz verfügbar. Jetzt wurde sie mit einem schwarz glänzendem Gehäuse und silbernem Objektiv vorgestellt. Das Extra-Design kostet nicht extra. Für beide Modelle der Leica D-Lux 6 liegt der Preis bei 699,- Euro (UVP).

Über den Autor

Herbert ist der Chefredakteur von d-pixx und d-pixx.de.