Der israelische Taschenspezialist KATA bietet mit seiner neuen Tragelösung Nimble sowie der 3N1-Familie Produkte, mit denen ein Fotograf perfekt für seine Fototour gerüstet sein soll. Die Umhängetasche Nimble bietet kompakte Maße und einen besonderen Tragekomfort: Der gepolsterte Schultergurt lässt sich leicht von einem Ein-Gurt- in ein Zwei-Gurt-System umwandeln – für eine ausgeglichene Gewichtsverteilung. Ein besonderes Tragekonzept zeichnet auch die 3N1 Familie aus: Die Rücksäcke weisen drei unterschiedliche Trageoptionen auf. Ob als Slingvariante, in der X-Trageposition oder als normaler Rucksack – KATA 3N1 bietet verschiedene Lösungen an. Die Taschen von KATA sind leicht und beweisen auch dank ihres modularen Innenlebens und ihrer individuellen Tragekonzepte, dass sie sich den Bedürfnissen des Fotografen anpassen und ihn bei Shootings optimal unterstützen.

Pressemeldung:
Leichter Reisebegleiter: KATA Nimble
Die Umhängetasche KATA Nimble zeichnet sich durch ihren gepolsterten Schulterriemen aus, der in zwei Gurte aufteilbar ist und so eine bessere Gewichtsverteilung schafft. DieUmhängetasche ist in zwei Größen verfügbar und bietet Raum für eine DSLR mit angebrachtem 70-200mm bzw. 18-200mm Objektiv, ein weiteres Objektiv sowie einen Blitz. Um keinMotiv zu verpassen, befindet sich die Kamera in einer praktischen Schnellzugriffsposition: Die Kamera kann so mit einer Hand von oben blitzschnell aus der Tasche gezogen werden. In einem Innenfach lässt sich ein Tablet sicher unterbringen. Persönliche Dinge wie ein Handy finden in den verschließbaren Vordertaschen ihren Platz. Wichtige Dokumente wie ein Reisepass könnenin den Reißverschlussfächern auf der Taschenrückseite aufbewahrt werden. Außen im Seitenfach lässt sich eine kleine Wasserflasche sicher verstauen.

Aus eins mach drei: Die Tragewunder der 3N1 Familie
Die 3N1 Sling Rücksäcke der D-Light Kollektion sind wahre Komfortgaranten und lassen sich auf drei Arten tragen. Neben der typischen Rucksackoption ermöglicht die Slingvariantedem Fotografen durch nach vorne Schwingen des Rucksackseinen schnellen Zugriff auf Kamera und Zubehör, in der bequemen X-Trageposition werden die Gurte vorne überkreuzt undgewähren so praktischen Zugriff auf die Seiten. Eine individuelle Anpassung an die Bedürfnisse des Fotografenfindet sich auch im Inneren: Der modulare Aufbau mit Klettverschluss-System erlaubt eine bedarfsgerechte Einteilung. Erhältlich in drei verschiedenen Größen bietet die 3N1 Familie in der kleinsten Variante Raum für eine SLR mit aufgesetztem Objektiv, 1-2 weiteren Objektiven sowie zusätzlichem Zubehör.In der größten Ausführung finden DSLR inklusive Batteriegriff und aufgesetztem Zoom, 5-6 Objektive sowie ein 15,4“ Laptop einensicheren Platz. Gemeinsam ist allen 3N1 Sling Rucksäcken ein oberes Fach zum Verstauen persönlicher Dinge sowie ein Stativgurt zur Befestigung des Stativs an der Taschenvorderseite. Ein weiteres Highlight ist die im Lieferumfang enthaltene gelbe Schutzhülle, die vor Regen, Staub und Schmutz schützt. Die innovative Funktionalität der 3N1 Sling Reihe wird abgerundet durch einen attraktiven stromlinienförmigen Look, der die Rucksäcke zu einem stylischen Begleiter macht, auf die kein Foto- und Videograf mehr verzichten möchte.

Die KATA Nimble ist ab 59,90 Euro erhältlich, die 3N1-Taschen kosten ab 99,90 Euro

Über den Autor