Gänzlich neu von Cullmann gibt es die Concept One-Serie, bei der es sich eben nicht nur um einzelnes Stativ, sondern um ein System handelt, das sich laut Cullmann für alle Einsatzbereiche nutzen lässt. Ob nun DSLR oder DSLM, Fotografie oder Videografie, Studio oder Outdoor – das Concept One soll sich überall zuhause fühlen.

Daher bietet Cullmann fünf Stative in drei Größen an. Diese bestehen aus Aluminium und sollen recht stabil sein. Für Makro-Aufnahmen in Bodennähe gibt es eine 3-fache Beinwinkelverstellung und eine zusätzliche kurze Mittelsäule. Hier soll besonders die Systemanwendung zählen, denn alle Komponenten harmonieren problemlos miteinander.

Bei den Hybrid-Stativköpfen des Systems setzt Cullmann ebenfalls auf Aluminium. Per Knopfdruck lassen sich die Foto-Stativköpfe in 2-Wege-Videoköpfe umwandeln. Für eine angenehme Handhabung soll dann ein ansteckbarere Führungsgriff sorgen. Ebenso gibt es eine separate Klemmung für Panorama-Schwenks.

Cullmann bringt leider nicht alle Produkte auf einmal auf den Markt, sondern stellt diese schrittweise von Juni bis September 2013 vor. Den Anfang macht noch diese Woche ein Reisestativ inklusive Schnellkupplung und Kugelkopf.

Über den Autor