(Bild: Thomas Hellmann)

Zum Thema Entspannung und Entschleunigung bietet der Fotograf Thomas Hellmann einen besonderen Workshop Mitte April auf der Insel Spiekeroog. Fotografiert wird wie „Früher“ mit analogen Kamerasystemen (Großbild, Mittelformat, Kleinbild). Die Teilnehmer lernen dabei mit Blende und Zeit umzugehen, ar¬beiten quasi wie die Pioniere vor 100 Jahren. Sich auf diese Details zu konzentrieren fördert die innere Entspannung. Sich den Wind um die Nase wehen lassen und die kleinen kulinarischen Pausen und die Gespräche mit den anderen Teilnehmern zu genießen gehören ebenfalls dazu. Für die fachliche Betreuung und das technische Backup sorgt der Chef selbst. Im Preis enthalten sind u. a. das Kameraequipment, die Filmentwicklung und die ostfriesische Teezeit – für die Übernachtung sorgt jeder Teilnehmer selbst. Weitere Infos gibt´s hier.

Über den Autor