Sigma bringt mit seinem neuen 18-250 mm Objektiv einen neuen Reisebegleiter für Fotografen mit Einsatzbereichen von Weitwinkel- bis Teleaufnahmen auf den Markt. 

Mit einer größtmöglichen Blende von 3,5-6,3 ist dieses Objektiv mit Super-Zoom ein gutes „Immerdrauf“-Objektiv und eignet sich mit der Makro-Funktion sogar für spezielle Aufnahmen in diesem Bereich.

Die Naheinstellgrenze liegt bei lediglich 35 cm und das Objektiv besitzt den von Sigma eigenentwickelten Stabilisator (Optical Stabilizer) um Verwacklungen vorzubeugen. 

Das Sigma 18-250 ist ab sofort zu einem Preis von 749 Euro im Handel erhältlich.

 

Über den Autor