Am kommenden Montag, dem 29. Oktober, wird DxO die neue Version ihrer Bildbearbeitungssoftware DxO Optics Pro 8 veröffentlichen welche für Fotografen besonders interessant sein dürfte.


Neben einem verbesserten Interface wird eine höheren Performance versprochen und die neuen Funktionen „DxO Smart Lighting“ und „Selektive Tonwerte“ eingeführt, welche dazu dienen Kontrast, Belichtung, Mitteltöne, Tiefen und Höhen intelligent zu optimieren.

DxO_Optics_Pro_8_2

Desweiteren gibt es noch Neuerungen in den Bereichen Farbschutz,  Schärfe und Details, Live Preview und auch eine Funktion für den direkten Druck von RAW-Dateien.

DxO Optics Pro 8 wird vom 29.10.2012 bis zum 15.11.2012 zudem mit einem Preisnachlass von 33 Prozent in den Markt starten. Die Standardedition wird dabei 99 Euro statt 149 Euro kosten, die Elite Edition 199 Euro statt 299 Euro.

Über den Autor