Der Objektiv-Hersteller aus Bad Kreuznach stellt auf der photokina drei neue Objektive für Micro-Four-Thirds Systemkameras vor, die 2013 im Handel erscheinen werden.


Den Anfang wird im dritten Quartal 2013 das 14-mm-Weitwinkel-Objektiv machen, welches auf den Namen „Super-Angulon“ hört und dank einer Blende von 2.0 mit einer hohen Lichtstärke aufwartet. Da das Micro-4/3-System einen Crop-Faktor von 2,0 besitzt werden hier also 28 mm [@KB] geboten.

ANSU_2014_stehend_300dpi

Im vierten Quartal 2013 sollen dann zwei weitere Objektive folgen. Zum einen das 30-mm-Universal-Objektiv (60 mm [@KB]) mit dem Namen „Xenon“ als auch das 60 mm Makro-Objektiv (120 mm [@KB]) mit Namen „Makro-Symmar“. 

XN_1430_stehend_300dpi

Das Xenon verfügt über eine Blende von 1.4 und besitzt ebenso wie das 14-mm-Weitwinkel-Objektiv Linsen mit asphärischen Oberflächen, das Makro-Symmar dagegen über eine Blende von 2,4. Aufgrund des Crop-Faktors kommt hier also eine Brennweite von 28 mm [@KB] zustande.

Kreuznach_MSR_2460_stehend_300dpi

Über die Preise der neuen Objektive ist bisher noch nichts bekannt.

Über den Autor