Eine WB100 gab es bei Samsung schon einmal, bei der heute vorgestellten neuen Samsung WB100 handelt es sich anders als beim Namensvetter aber um ein Superzoom-Modell, das einen optischen 26x-Zoom vorweisen kann.

Der Brennweitenbereich beginnt bei 22,3 mm [@KB], die längste Brennweite liegt entsprechend bei rund 580 mm [@KB]. Dass da eine duale Bildstabilisierung nicht fehlen darf, versteht sich von selbst. 

Der Sensor löst mit 16 MPix auf, was für alle normalen Anwendungsbereiche vollends ausreichend ist. 

Wie es aktuell üblich ist, gibt es zahlreiche Automatik- und Szenen-Modi, sodass sich auch Anfänger schnell zurechtfinden. Mit von Partie ist zudem eine Schwenk-Panorama-Funktion. Ebenso darf natürlich auch eine Video-Funktion nicht fehlen, die mit der HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln arbeitet. 

Die Samsung WB100 kommt im Juli in den Handel und wird 219 Euro kosten. 

 

Original Pressemeldung: 

Ob Serengeti, Tierpark oder der heimische Vorgarten: Mit 26-fach optischem Superzoom und 22,3 Millimetern Weitwinkel holt die kompakte Bridgekamera Samsung WB100 auch weit entfernte Wildkatzen ganz nah heran. 16 Megapixel Auflösung sorgen dabei für detailreiche Schärfe und duale Bildstabilisation für gelungene, verwacklungsfreie Aufnahmen. Winzige Insekten und farbenfrohe Blütenblätter können mit dem Super Makro schon ab einem Zentimeter scharf aufgenommen werden.

Das Geheimnis guter Natur- und Tierfotografie liegt beim Fotografen und einer optimal ausgestatteten Kamera: Die Samsung WB100 holt mit riesigem 26-fach optischem Zoom auch sehr weit entfernte Motive, mit allen Details ganz nah heran. Prima für Fotografie-Anfänger sind die zahlreichen Automatikprogramme und Szene-Modi.

Bestens ausgerüstet für Foto-Expeditionen in Natur und Tierwelt

Endlose Savanne auf der Safari, und alles muss ins Bild? Die Live-Panorama-Funktion der WB100 bringt das Motiv in voller Breite oder Höhe auf die Aufnahme, ohne dass die eigene Position verändert werden muss. Dazu wird der Auslöser gedrückt und die Kamera von links nach rechts oder von oben nach unten geschwenkt. Die Kamera erstellt aus den vielen Einzelaufnahmen ein großes Panoramafoto – vollautomatisch und in Sekundenschnelle.

Mit einem kleinen Handgriff wird der Fotograf zum Kameramann und wechselt vom Foto- in den Videomodus in 720/30p HD-Qualität. Auf dem großen HD-Fernsehbildschirm werden damit jagende Geparden oder die Flugbahn eines Falken zum lebensechten Erlebnis in natürlicher Farbe und Klarheit. Zur Stromversorgung verwendet die WB100 vier AA Batterien die überall auf der Welt erhältlich sind.

Die Samsung WB100 ist ab Juli 2012 in Schwarz zum Preis von 219 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Handel verfügbar.

 

Über den Autor