GoPro gibt heute bekannt, dass es jetzt für die Action Camera HD HERO 2 Digitalkamera neues Zubehör gibt, und zwar das Wi-Fi BacPac und das Wi-Fi-Remote Combo-Kit. Das Wi-Fi BacPac macht die Kamera WLAN-fähig. In Kombination mit dem Wi-Fi-Remote Combo-Kit lassen sich damit mehrere Kameras gleichzeitig steuern – entweder mit der wasserdichten Wi-Fi-Fernbedienung, einem Smartphone oder auch einem Tablet-PC.
Das GoPro Wi-Fi BacPac lässt sich auf der Rückseite der HD HERO2 befestigen und sendet und empfängt ein Wi-Fi-Signal. Damit wird die Verbindung zur GoPro-Fernbedienung hergestellt. Durch integrierte Bluetooth-Technologie lässt sich zusätzlich ein schnurloses externes Mikrofon verwenden. Eine zusätzliche Funktion, die mit einem demnächst anstehenden Software-Update zur Verfügung stehen wird, ist das Video-Live-Streaming direkt von den GoPro-Kameras auf Smartphones, Tablets und direkt ins Internet.
Mit der GoPro Wi-Fi-Fernbedienung lassen sich Kameras überall dort steuern, wo man sie mit den Händen schlecht erreicht, beispielsweise an der Spitze des Surfbretts oder oben auf dem Skihelm. Mit einer GoPro Wi-Fi Fernbedienung können bis zu 50 GoPro-Kameras aus einer Entfernung von bis zu 180 Metern gesteuert werden. Die Wi-Fi-Fernbedienung ist besonders strapazierfähig und wasserfest bis zu drei Metern Wassertiefe. Mit einem Sicherungsriemen und einer Halterung kann sie sowohl am Handgelenk gesichert als auch etwa am Fahrradrahmen oder an Stangen angebracht werden. Das LCD-Display der Wi-Fi-Fernbedienung spiegelt das Display der HD HERO2-Kamera wider. So können Nutzer die Kamera auch remote ein- oder ausschalten und Blenden- oder andere Einstellungen per Fernbedienung bestimmen.

Das Wi-Fi BacPac und das Wi-Fi Remote Combo Kit sind ab sofort bei online und bei GoPro-Händlern verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 129 Euro für das Wi-Fi Remote Combo Kit.

Über den Autor