Der Sony Alpha 900-Nachfolger, der auf den Namen Sony Alpha A99 hören wird, ist aktuell sicherlich eines der am heißesten erwarteten Neuauftritte dieser Saison. Nun kursieren wieder einmal einige technische Daten, die die Sony A99 genauer beschreiben sollen.

So wird der Sensor laut den Gerüchten eine Auflösung von 24,3 MPix besitzen und im Vollformat daherkommen.

Der Autofokus wird laut der Quelle 102 Fokus-Felder aufweisen, ähnlich zur Canon EOS 5D Mark III (zur News) wird der AF also einer der Schlüsselaspekte von Sonys neuem Top-Modell werden. 

Der Sucher wird 3 Millionen Dots besitzen, was im Umkehrschluss also bedeutet, dass Sony auch bei der Alpha A99 auf das SLT-Prinzip mit teildurchlässigem Spiegel setzen wird. 

Etwas größer und schwerer als bei der Sony Alpha SLT-A77 (zu den Praxisbildern) wird laut der Gerüchteküche das Gehäuse ausfallen. 

Abschließend möchte man auch noch etwas vom Preis gehört haben, denn der soll bei rund 2800 US-Dollar liegen. 

via: photorumors.com

 

 

Über den Autor