Und wieder einmal hat eine Kamera schneller den Weg in die Unweiten des World Wide Web gefunden, als es dem Hersteller lieb sein dürfte. Die Rede ist von der Nikon D3200 von der in Japan ein Bild – besser gesagt ein Bildausschnitt aufgetaucht ist.

Zu finden im Text ist auch der Preis. Der Body der Nikon D3200 soll in Japan umgerechnet rund 720 Euro kosten. Die Realität hat aber schon oft genug gezeigt, dass eine einfache Wärhungsrumrechnung nicht klappt. Entsprechend dürfte die D3200 in Deutschland eigentlich etwas teurer werden.

Ob diesen Gerüchten aber allzu viel Glauben geschenkt werden sollte, steht auf einem anderen Blatt, denn aktuell ist die D3100 für 419 Euro bei Foto Brenner gelistet – das wäre also ein erheblicher Aufschlag bei der D3200.

Auch zu den technischen Daten möchte man schon erste Infos haben: der Sensor soll mit 24 MPix auflösen, die Serienbildgeschwindigkeit bei 4 Bilder/Sekunde liegen.

Vorgestellt werden soll die D3200 übrigens noch in diesem Monat – man darf also gespannt sein, was auf uns zukommt.

via: theverge.com

 

Über den Autor