BenQ verstärkt gerade sein Digitalkamera-Portfolio mit dem neuen Modell BenQ GH700. Die 1080p Full-HD-Digitalkamera mit 16 Megapixeln bietet einen 21-fachen Super Zoom und erzeugt über einen BSI-CMOS-Sensor gestochen scharfe Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Die asphärische Linse erhöht die Schärfe und erzeugt Aufnahmen mit lebensechten Farben in hoher Geschwindigkeit. Verschiedene Modi können an der GH700 Kamera voreingestellt werden. Wird beispielsweise im Sport-Modus der Auslöser gedrückt gehalten, werden bis zu zehn hoch auflösende Fotos nacheinander gemacht; wird der Auslöser erst mal nur halb gedrückt, werden bis zu fünf Bilder vorab gemacht. Mit dem Smart-Selector trifft die Kamera eine Vorauswahl und speichert nur das schärfste Bild. Nachtaufnahmen sind mit der GH700 ohne Stativ in bester Qualität möglich. Der integrierte High-Speed DSP Prozessor (Digital Signal Processor) erhöht zudem die Geschwindigkeit bei der Verarbeitung der Bilder um bis zu 30 %.
Die BenQ GH700 macht auch Videos in Full HD-Qualität. Per Knopfdruck zeichnet sie die besten Momente als Video mit 60 Bildern pro Sekunde in 1080p Full HD-Auflösung auf. Selbst das Ein- und Auszoomen während der Videoaufzeichnung ist ohne Probleme möglich. Das  eingebaute Mikrofon blendet zudem störende Hintergrundgeräusche, wie beispielsweise Wind, automatisch aus.  Mit der komfortablen On-Screen-Videobearbeitung können die selbst gemachten Videos sofort bearbeitet werden, ohne dass zusätzlicher Speicherplatz in Anspruch genommen wird.

 
Die BenQ GH700 ist ab sofort zum Preis von 199 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

Über den Autor