Im Dezember erweiterte Olympus sein Objektivsortiment für spiegellose Systemkameras mit Micro-4/3-Sensor um das neue PEN M.Zuiko Digital ED 3,5-5,6/12-50 mm (genauere Infos können unserer ausführlichen News entnommen werden).  

Seit ein paar Tagen haben wir das neue Standard-Zoom, das einen elektrischen Motor für besonders flüssige und leise Zoomvorgänge beim filmen besitzt, nun in der Redaktion.

Trotz der eisigen Kälte haben wir uns auf den Weg gemacht und das gute Stück in der Praxis getestet. Der erste Eindruck ist durchaus überzeugend, denn die Verarbeitungsqualität und Haptik können genauso wie die AF-Geschwindigkeit überzeugen. Noch angenehmer finde ich aber, dass Olympus auch die Möglichkeit bietet, manuell zu zoomen, denn ein Motorzoom hat durchaus Vorteile, ab und an muss es aber schneller gehen. 

Einen Eindruck von der Bildqualität vermitteln aber am besten unsere Praxisbilder, die zusammen mit einer Olympus E-PL3 entstanden sind. 

Olympus Zuiko ED 12-50 mm für PEN Praxisbilder

Klicken um zu den Praxisbilder zu gelangen!

 

Über den Autor