Nach Sony, Panasonic, Olympus und Samsung haben Nikon und Pentax mit neuen Modellen spiegelloser Systemkameras nachgezogen. Um den Ein- oder Umstieg in diese neuen Kamerasysteme zu erleichtern, bringt die Novoflex jetzt Adapter auf den Markt, mit denen sich bereits vorhandene Objektive problemlos an der Pentax Q und Nikon1 verwenden lassen.

Die Adapter „Made in Germany“ werden nach höchstem Qualitätsstandard gefertigt. Sie bieten einen hoch präzisen Ausgleich der Auflagemaßdifferenz und ermöglichen eine Fokussierung auf unendlich. Zudem sind die Versionen für Nikon, Minolta AF/Sony Alpha und Pentax K mit einer integrierten Blendensteuerung ausgestattet, die es ermöglicht, auch Objektive ohne eigenen Blendenring manuell abzublenden. Die Novoflex Adapter für die Nikon1 und Pentax Q gibt es für folgende Objektivanschlüsse: Canon FD, Contax/Yashica, Leica-M, Leica-R, Minolta AF/Sony Alpha, Minolta MD/MC, M42, Nikon, Olympus OM, Pentax K, T2 und 39 mm Schraubgewinde.

Die Adapter sind ab sofort lieferbar und kosten je nach Anschluss zwischen 89,– Euro und 169,00 Euro (UVP).

Über den Autor