Neu von Cullmann gibt es die C-Shell Taschen für Kompaktkameras. Die kleinen Taschen sollen dank der Nutzung eines Hartschalen-Material äußerst robust sein und nicht nur mit Schlägen gut klarkommen, sondern auch wasserabweisend sein. Auch an die Umwelt wurde gedacht, denn die Außenhaut besteht vollständig aus recyceltem Material. 

Damit auch dem Display nichts passiert bieten die C-Shell-Taschen einen weiches Innenfutter. Für Zubehör wie Speicherkarten gibt es im Innenraum ein Innenfach mit Gummizug. 

Die Cullmann C-Shell Taschen sind ab März in den Farben Schwarz, Rot, Silber und Weiß zu einem Preis von 13,99 Euro verfügbar. 

 

cullmann_cshell_2

 

Original Pressemeldung: 

Bei den C-SHELL Taschen steht die Sicherheit im Vordergrund. In ihrer robusten Hartschale, die aus recyceltem Material besteht, ist die Kompaktkamera
unterwegs sicher verstaut. Pfiffige Details sorgen gleichzeitig für eine praktische Handhabung.

Kompaktkameras sind überall dabei: In der Freizeit, im Urlaub oder beim Sport. Deshalb brauchen sie einen sicheren Schutz. Mit der neuen C-SHELL Taschenserie geht CULLMANN genau auf diese Anforderungen ein. Schon von außen zeigt sich, wie robust die C-SHELL ist. Das verwendete Hartschalen-Material findet auch in der Herstellung von Reisekoffern Verwendung. Es ist wasserabweisend und schlagfest. So ist die Kamera vor allem bei Kollisionen mit scharfkantigen Gegenständen gutgeschützt (SHOCK PROOFED). Der Clou: Die Hartschalen bestehen aus recyceltem Material und sind selbst ebenfalls
wieder vollständig recycelbar.

Auch im Innern steht der Schutz an erster Stelle. Das gepolsterte Innenmaterial bietet optimale Sicherheit, das besonders weiche Innenfutter schützt die
empfindlichen Display-Oberflächen. Zusätzlich hat die C-SHELL ein praktisches Innenfach mit Gummizug für Speicherkarten. Zum Tragen der Tasche bieten sich gleich mehrere Varianten an. Mit dem stabilen Umhängeband mit Karabinerhaken kann die C-SHELL um den Hals getragen werden. Alternativ dient die
strapazierfähige Gürtelschlaufe zur sicheren Befestigung am Gürtel. Wer lieber die Kamerahandschlaufe nutzt, wird den Zwei-Wege-Reißverschluss schätzen, durch den die Schlaufe geführt wird.

Die neuen C-SHELL Taschen sind in vier Farben erhältlich: Schwarz, Weiß, Rot oder Silber. Dabei sind die Reißverschlüsse immer in Schwarz gehalten und bilden so einen optischen Kontrast zur Farbe der Tasche.

Selbstverständlich können in den C-SHELL Taschen nicht nur Kompaktkameras sicher aufbewahrt werden. Genauso gut eignen sie sich für den Transport von Smartphones, MP3-Playern oder anderen kompakten elektronischen Geräten. 


Features der C-SHELL Taschen:

  • Robuste Hartschalen aus schlagfestem Material schützen besonders bei Kollisionen mit scharfkantigen Gegenständen (SHOCK PROOFED)
  • Hartschalen bestehen aus recyceltem Material und sind vollständig recycelbar
  • Gepolstertes Innenmaterial für optimale Sicherheit
  • Besonders weiches Innenfutter zum Schutz der empfindlichen Display-Oberflächen
  • Strapazierfähige Gürtelschlaufe zur sicheren Befestigung
  • Stabiles Umhängeband mit Karabinerhaken
  • Praktisches Innenfach mit Gummizug für Speicherkarten
  • Zwei-Wege-Reißverschluss ideal für die Verwendung der Kamerahandschlaufe
  • Extrem strapazierfähiges und wasserabweisendes Außenmaterial
  • Passend für Kompaktkameras, Smartphones, MP3-Player oder andere kompakte elektronische Geräte

Verfügbarkeit: Die neue C-SHELL Taschenserie ist ab Anfang März im Handel erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlung:
13,99 Euro inkl. Mwst. für die C-SHELL Compact 150 in Schwarz, Rot, Silber oder Weiß

Über den Autor