Nun also doch: Kodak hat Insolvenz angemeldet und sich unter den Schutz von „Chapter 11“ begeben, was bedeutet, das Schulden zunächst nicht zurückbezahlt werden müssen. In dieser Phase besteht natürlich die Möglichkeit, dass Kodak sich neu aufstellt und endlich in der digitalen Fotowelt ankommt, die der gelbe Riese selbst durch die Erfindung der Digitalkamera (mit)geschaffen hat.

Am Rande bemerkt: Wie zu hören war, hatte Kodak auf dem Filmsektor in den letzten Jahren keine Verluste eingefahren!

Über den Autor