Die Fujifilm X100 wird ab Mitte Februar 2012 in einer streng limitierten Auflage von weltweit 10.000 Stück erhältlich sein. Das gab Fujifilm am vergangenen Montag bekannt. Unter dem Namen „Black Premium Edition“ kommt die Kamera in einem komplett schwarzen Gehäuse, mit einer exakt abgestimmten, schwarzen Bereitschaftstasche aus Leder, einer schwarzen Objektivkappe, einer schwarzen Sonnenblende, einem schwarzen Adapterring sowie einem Schutzfilter auf den Markt. Zudem liegt jeweils ein Zertifikat mit der individuellen Nummer des Exemplars bei.

Die Fujifilm X100 Black Premium Edition hat viel Vorteile:

  • ein Hybrid-Optischer-Sucher
  • ein speziell angepasster APS-C CMOS Sensor mit 12,3 Megapixeln,
  • ein Fujinon Objektiv mit 23 mm Festbrennweite (äquivalent zu 35 mm bei KB) und
  • ein neu entwickelter EXR Prozessor
  • weitere Vorteile lesen Sie hier.
Die Fujifilm X100 Black Premium Edition wird ab Mitte Februar zu einem UVP von 1499,- Euro im Handel erhältlich sein.

Über den Autor