Ricoh hat für seine Kompaktkamera GR Digital IV die neue Firmware 1.17 zum Download bereitgestellt. 

Die neue interne Software soll unter anderem Verbesserungen beim Aufhellblitz mitbringen. Ebenso gibt es Änderungen bei der Bildstabilisierung, denn die ist künftig bei Belichtungszeiten, die länger als eine Sekunde sind, nicht mehr aktiv.

Die Fokus-Balkenanzeige stoppt künftig, sobald der Auslöser halb betätigt wurde. Abschließend wurde noch ein Problem im Hi-Contrast-Modus behoben.

Die Software kann direkt bei Ricoh heruntergeladen werden.  

 

 

Über den Autor