Manfrotto arbeitet weiter am neuen Marken-Image und hat nun seinen zweiten Shop-in-Shop eröffnet. Nachdem Anfang des Jahres der erste Shop dieser Art in Dresden eröffnet wurde, öffnete der zweite Shop-in-Shop am 28.11.2011 bei Foto Köster in Münster seine Pforten.

Beim neuen Manfrotto-Shop handelt es sich dabei gleichzeitig um den ersten markenübergreifenden Shop, sodass auf einer Fläche von 90 qm auch die Marken Gitzo, Kata, National Geographic, Lastolite und Genus verfügbar sind.

 

Original Pressemeldung:

 

Manfrotto feiert die
Eröffnung seines zweiten Shop-in-Shops bei Foto
Köster in Münster. Bereits zu Beginn des Jahres
eröffnete Manfrotto den weltweit ersten im Saturn-
Markt in der Dresdner Altmarktgalerie. Mit der
Eröffnung in Münster baut der
Fotozubehörspezialist nun seine Powerbrand-
Strategie konsequent aus: Neue Produkte, neue
Zielgruppen, neue Vertriebskanäle. Es ist
gleichzeitig der erste markenübergreifende Shop,
den Manfrotto Distribution in Deutschland etabliert.
Bei Foto Köster sind neben der Marke Manfrotto
auch Produkte der Marken Gitzo, Kata, National
Geographic, Lastolite und Genus erhältlich.
Auf 90 qm bietet der Shop in Münster ein
umfangreiches Produktangebot sowohl für den Profiund
Hobbyfotografen als auch für den Einsteiger und
Social Recorder. Manfrotto geht damit weiter auf neue
Zielgruppen zu, ohne dabei die ambitionierten Hobbyund
Profifotografen aus den Augen zu verlieren.
Dadurch schafft es das Unternehmen Freizeit- und
Profifotografie erfolgreich zu verbinden.
Umfangreiches Produktangebot
Der erste Manfrotto Shop dieser Art in Münster bietet
eine große Auswahl an Fotografiezubehör: Das
umfangreiche Angebot umfasst Produkte aus den
Bereichen Studiozubehör, Video- und Fotografie. Auch
im Bereich Lichtführung und -formung steht Fotografen
eine große Produktauswahl zur Verfügung: Lastolite,
der Hersteller von professioneller Studio-Beleuchtung,
ist mit seinem umfangreichen Sortiment präsent.
Starker Vertrieb für starke Marken
Durch die Powerbrand-Strategie hat sich Manfrotto für
den Handel zum bevorzugten Lieferanten entwickelt, der
ab sofort alle Zielgruppen aus einer Hand beliefert. Die
Ansprache neuer Konsumenten mit einem erweiterten
Produktportfolio wird über Vertriebsaktivitäten sowohl in
CE-Fachgeschäften als auch im Fotofachhandel
realisiert. Über diese Kanäle bietet Manfrotto
verlässliches Foto- und Videozubehör sowohl für den
Fotoprofi als auch für den Gelegenheitsfotografen und
entwickelt sich zum weltweiten Bezugspunkt der
Imaging-Industrie. Mit Partnern, die alle Segmente
bedienen und Shop-in-Shop-Konzepte umsetzen, wird
Manfrotto sein Netzwerk von Powerbrand-Händlern in
Zukunft weiter ausbauen – deutschlandweit und
international.

Manfrotto feiert dieEröffnung seines zweiten Shop-in-Shops bei FotoKöster in Münster.

Bereits zu Beginn des Jahreseröffnete Manfrotto den weltweit ersten im Saturn-Markt in der Dresdner Altmarktgalerie. Mit derEröffnung in Münster baut derFotozubehörspezialist nun seine Powerbrand-Strategie konsequent aus: Neue Produkte, neue Zielgruppen, neue Vertriebskanäle. Es ist gleichzeitig der erste markenübergreifende Shop,den Manfrotto Distribution in Deutschland etabliert. Bei Foto Köster sind neben der Marke Manfrottoauch Produkte der Marken Gitzo, Kata, NationalGeographic, Lastolite und Genus erhältlich. Auf 90 qm bietet der Shop in Münster einumfangreiches Produktangebot sowohl für den Profi und Hobbyfotografen als auch für den Einsteiger und Social Recorder.

Manfrotto geht damit weiter auf neueZielgruppen zu, ohne dabei die ambitionierten HobbyundProfifotografen aus den Augen zu verlieren.Dadurch schafft es das Unternehmen Freizeit- und Profifotografie erfolgreich zu verbinden.

Umfangreiches Produktangebot

Der erste Manfrotto Shop dieser Art in Münster bieteteine große Auswahl an Fotografiezubehör: Das umfangreiche Angebot umfasst Produkte aus denBereichen Studiozubehör, Video- und Fotografie. Auch im Bereich Lichtführung und -formung steht Fotografeneine große Produktauswahl zur Verfügung: Lastolite,der Hersteller von professioneller Studio-Beleuchtung, ist mit seinem umfangreichen Sortiment präsent.

Starker Vertrieb für starke Marken

Durch die Powerbrand-Strategie hat sich Manfrotto fürden Handel zum bevorzugten Lieferanten entwickelt, derab sofort alle Zielgruppen aus einer Hand beliefert. Die Ansprache neuer Konsumenten mit einem erweitertenProduktportfolio wird über Vertriebsaktivitäten sowohl in CE-Fachgeschäften als auch im Fotofachhandel realisiert. Über diese Kanäle bietet Manfrotto verlässliches Foto- und Videozubehör sowohl für denFotoprofi als auch für den Gelegenheitsfotografen undentwickelt sich zum weltweiten Bezugspunkt derImaging-Industrie.

Mit Partnern, die alle Segmentebedienen und Shop-in-Shop-Konzepte umsetzen, wirdManfrotto sein Netzwerk von Powerbrand-Händlern inZukunft weiter ausbauen – deutschlandweit und international. 

 

 

Über den Autor