Kaum eine Kamera schafft es aktuell noch auf den Markt, ohne dass es im Vorfeld zu Internet-Leaks kommt. So geschehen nun offenbar auch bei der für das Frühjahr angekündigten spiegellosen Systemkamera von Fujifilm [zur News], der Fujifilm LX.

Nach dem großen Erfolg der Fujifilm X100 [zu den Praxisbildern] und dem erstklassigen Start der neuen Fujifilm X10 [zu unserem Hands-On] gibt es große Hoffnungen für Fujifilms Einstieg in den immer größer werdenden Markt der spiegellosen Systemkameras.

fuji_lx_leak_2

Neben dem aktuell „offiziellen“ Namen, Fujifilm LX, gibt es zunächst einmal Bilder von der neuen Kamera. Optisch erinnert die Fujifilm LX dabei (wenig überraschend) an die X100 und die X10 – der analoge Charme wird auch hier beibehalten. 

Weiterhin ist herausgekommen, dass Fujifilm sein System mit drei Objektiven starten wird, den beiden Festbrennweiten 2,/18 mm und 1,4/35 mm und einem nicht näher spezifizierten Zoom. 

fuji_lx_leak_3

Wie immer sollten die Infos mit Vorsicht genossen werden, da es sich natürlich um keine offiziellen Daten handelt. 

via: theverge.com

 

Über den Autor