Neu bei Foto Walser gibt es ein Fisheye-Objektiv für Micro 4/3-Kameras. Das walimex pro 3,5/7,5 mm besitzt eine vergleichsweise hohe Lichtstärke und eine umgerechnete Brennweite von 15 mm [@KB]. 

 

Fisheye-typisch liegt der Blickwinkel bei 180°, was zu den klassisch gekrümmten Linien im Bild führt. 

Foto Walser gibt an, dass eine solide optische und mechanische Verarbeitung des Objektivs im Vordergrund stehen sollen. So besitzen die Linsen eine Mehrschichtvergütung, das Bajonett wird aus Metall gefertigt.  

Das neue walimex pro 3,5/7,5 mm für Micro 4/3 ist ab sofort zu einem Preis von 299,99 Euro verfügbar. 

 

Original Pressemeldung: 

 

Gekrümmter Horizont, verzerrte Häuserzeile oder Panorama eines kleinen Raumes: Für Fotografen bietet die Arbeit mit einem Fisheye-Objektiv viele reizvolle Gestaltungsmöglichkeiten. Für alle Kameras basierend auf dem Micro 4/3-Sensor präsentiert Foto Walser jetzt mit dem „walimex pro 7,5/3,5“ einen diagonalen Bildwinkel von 180°.  Das Objektiv verfügt über eine Brennweite von 7,5mm sowie eine hohe Lichtstärke von 1:3,5mm. Ab sofort bietet Foto Walser das Fisheye inklusive Aufbewahrungstasche und Objektivdeckeln zu einem Preis von 299,99 Euro.
„Mit dem neuen ‚walimex pro 7,5/3,5 für micro 4/3’ erweitern wir jetzt unser Portfolio für kompakte Kameras mit Wechselobjektiven“, sagt Niclas Walser, Geschäftsführer der Foto Walser GmbH & Co. KG. Das Fisheye biete mit seinem großen Bildwinkel und seiner enormen Schärfentiefe viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten für eindrucksvolle Weitwinkelbilder. Darüber hinaus überzeuge das neue Objektiv zudem in qualitativer Hinsicht. Walser zufolge steht beim Bau eine solide optische und mechanische Verarbeitung im Vordergrund: Glaslinsen mit Mehrschichtvergütung sowie ein robustes Metallbajonett sind Standard.
Mit dem Bildwinkel von 180° liefert das neue Objektiv von walimex pro den charakteristischen Fischaugen-Effekt: Linien, die nicht durch die Bildmitte verlaufen, werden gekrümmt dargestellt und die Verzeichnung ist stark tonnenförmig. Dadurch erhalten die Aufnahmen ihre verzerrte Perspektive. Das Fisheye eignet sich ideal für die Landschaftsfotografie sowie für Aufnahmen in engen Räumen. Durch die geringe Naheinstellgrenze lassen sich bei einem Mindestabstand von 30cm bereits Bilder in hoher Schärfe erstellen. Die Lichtstärke von 1:3,5 ermöglicht derweil Aufnahmen auch bei weniger günstigen Lichtverhältnissen.
Eine fest verbaute Gegenlichtblende verhindert seitlich einfallendes Licht und damit unerwünschte Linsenreflexionen. Mit einer Länge von etwa 50mm und einem Gewicht von lediglich 170g ist das Fisheye für alle Kameras mit Micro 4/3-Standard geeignet. Foto Walser bietet das „walimex pro 7,5/3,5 für micro 4/3“ in den Farben Silber und Schwarz. Ab sofort ist das neue Objektiv inklusive Aufbewahrungstasche und zwei Objektivdeckeln zu einem Preis von 299,99 Euro erhältlich.

Gekrümmter Horizont, verzerrte Häuserzeile oder Panorama eines kleinen Raumes: Für Fotografen bietet die Arbeit mit einem Fisheye-Objektiv viele reizvolle Gestaltungsmöglichkeiten. Für alle Kameras basierend auf dem Micro 4/3-Sensor präsentiert Foto Walser jetzt mit dem „walimex pro 7,5/3,5“ einen diagonalen Bildwinkel von 180°.  Das Objektiv verfügt über eine Brennweite von 7,5mm sowie eine hohe Lichtstärke von 1:3,5mm. Ab sofort bietet Foto Walser das Fisheye inklusive Aufbewahrungstasche und Objektivdeckeln zu einem Preis von 299,99 Euro. „Mit dem neuen ‚walimex pro 7,5/3,5 für micro 4/3’ erweitern wir jetzt unser Portfolio für kompakte Kameras mit Wechselobjektiven“, sagt Niclas Walser, Geschäftsführer der Foto Walser GmbH & Co. KG. Das Fisheye biete mit seinem großen Bildwinkel und seiner enormen Schärfentiefe viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten für eindrucksvolle Weitwinkelbilder. Darüber hinaus überzeuge das neue Objektiv zudem in qualitativer Hinsicht. Walser zufolge steht beim Bau eine solide optische und mechanische Verarbeitung im Vordergrund: Glaslinsen mit Mehrschichtvergütung sowie ein robustes Metallbajonett sind Standard. 

Mit dem Bildwinkel von 180° liefert das neue Objektiv von walimex pro den charakteristischen Fischaugen-Effekt: Linien, die nicht durch die Bildmitte verlaufen, werden gekrümmt dargestellt und die Verzeichnung ist stark tonnenförmig. Dadurch erhalten die Aufnahmen ihre verzerrte Perspektive. Das Fisheye eignet sich ideal für die Landschaftsfotografie sowie für Aufnahmen in engen Räumen. Durch die geringe Naheinstellgrenze lassen sich bei einem Mindestabstand von 30cm bereits Bilder in hoher Schärfe erstellen. Die Lichtstärke von 1:3,5 ermöglicht derweil Aufnahmen auch bei weniger günstigen Lichtverhältnissen. 

Eine fest verbaute Gegenlichtblende verhindert seitlich einfallendes Licht und damit unerwünschte Linsenreflexionen. Mit einer Länge von etwa 50mm und einem Gewicht von lediglich 170g ist das Fisheye für alle Kameras mit Micro 4/3-Standard geeignet. Foto Walser bietet das „walimex pro 7,5/3,5 für micro 4/3“ in den Farben Silber und Schwarz. Ab sofort ist das neue Objektiv inklusive Aufbewahrungstasche und zwei Objektivdeckeln zu einem Preis von 299,99 Euro erhältlich.

 

 

Über den Autor