Die Olympus PEN E-P3 erhält heute ein Firmware-Update auf Version 1.1. Allzu große Änderungen gibt es nicht, denn es wurden lediglich zwei kleinere Probleme behoben. So konnte es zum einen zu Problemen mit dem Touchscreen kommen, wenn der Aufstecksucher genutzt wurde. Zum anderen konnte es passieren, dass das Autofokus-Feld nicht dargestellt wurde, wenn eine Eye-Fi-Karte genutzt wurde.

Wie bei Olympus üblich, muss das Firmware-Update nicht separat heruntergeladen werden, sondern wird über die der Kamera beiliegende Software heruntergeladen. 

 

 

Über den Autor