Neu bei photoqueen.de gibt es die Objektivtasche Shootsac, die ein schnelles einhändiges Wechseln der Objektive ermöglichen soll. 

Der Shootsac besitzt sechs Taschen und soll damit drei bis sechs Objektive aufnehmen können oder zusätzlich noch Platz für Zubehör bieten.

Der weiblichen Zielgruppe entsprechend kann der Shootsac mithilfe von verschiedenen Covern dem persönlichen Stil angepasst werden.

Das immer benötigte Innenleben Shootsac Basic kostet 150 Euro, die passenden, unterschiedlich aussehenden Cover kosten jeweils 21 Euro.

 

Original Pressemeldung:

SHOOTSAC Objektiv-Tasche – endlich auch in Deutschland!
Ermöglicht Dir ein schnelleres, einhändiges Wechseln Deiner Objektive.

Ab sofort gibt es nun langersehnt den praktischen SHOOTSAC auch in Deutschland. Der SHOOTSAC kommt aus den USA und wurde von der Fotografin Jessica Claire entwickelt. Diese spezielle Objektiv-Tasche wurde für anspruchsvolle Fotografinnen und Fotografen so konzipiert, dass für jedes Foto immer das ideale Objektiv schnell greifbar ist. Der SHOOTSAC ermöglicht in jeder Situation ein einhändiges Wechseln des Objektivs. Durch die Verwendung des hochwertigsten Neoprens, sind die Linsen optimal geschützt. Außerdem bietet der SHOOTSAC mit seinem Federgewicht von nur 200 Gramm und durch seine Anschmiegsamkeit an den Körper einen sehr hohen Tragekomfort. Der SHOOTSAC hat 6 Taschen und somit Platz für 3-6 Objektive oder aber 3 Objektive und weiteres Zubehör wie z.B. Blitz, Akkus, Speicherkarten, Telefon, Wasserflasche oder was Fotograf sonst noch braucht.

Um den SHOOTSAC dem persönlichen Stil anzupassen, gibt es ergänzend ein Cover in verschiedenen Farben und Designs.
In Deutschland ist der SHOOTSAC exklusiv erhältlich bei www.photoqueen.de.

Über den Autor