Nicht, dass wir bereits ausführlich über Bilder und Spezifikationen der neuen Sony NEX-7 berichten konnten [zur News: Bilder der Sony NEX-7], nun gibt es wieder einmal neue Aufnahmen des bald kommenden Top-Modells der NEX-Reihe.

Das bekannte, eckige Industrie-Design kann somit nun endgültig als bestätigt angesehen werden, damit aber nicht genug, gibt es bei photorumors.com auch eine umfangreiche Featureliste zur Sony NEX-7.

Zwar waren die Features bereits bekannt, es zeigt sich aber aufs Neue, dass die NEX-7 einiges an Potential besitzen könnte, wenn sie denn in der geleakten Version auf den Markt kommt.

Ein 24,3 MPix starker Sensor im APS-C-Format und eine maximale Lichtempfindlichkeit von ISO 16.000 lassen einiges für den Markt der spiegellosen Systemkameras erhoffen. Für mich besonders interessant ist aber der OLED-Sucher, denn bislang ist es gerade der digitale Sucher (wenn er denn vorhanden ist) der mir bei den kleinen Systemkameras am wenigsten gefällt.

Hier eine komplette Liste der vermuteten Features:

  • 24.3 MP Exmor sensor
  • ISO range: 100-16000
  • 1920×1080 60p/60i/24p AVCHD video recording
  • XGA OLED viewfinder
  • 3″ 921k dots TruBlack LCD display
  • 10 fps
  • HDR functionality
  • Built-in flash
  • Battery life: over 400 shots
  • Magnesium alloy body
  • Improved start-up time and AF speed
  • Shutter time lag: 0.02 sec
  • Face recognition functionality
  • Object tracking functionality
  • New type of auto lock hot shoe
  • Auto lens aberration compensation for Sony lenses
  • Advanced Bionz imaging processor
  • Eye Fi compatible

{gallery}gallery/sony_nex7_rumor{/gallery}

Vorgestellt werden soll die Sony NEX-7 übrigens Ende des Monats, der Preis wird vermutlich bei rund 1000 – 1200 US-Dollar liegen.

PS: Zahlreiche Praxisbilder zum aktualisierten Einsteiger-Modell Sony NEX-C3 präsentieren wir übrigens hier in unserer Praxisbilder-Galerie.

via: photorumors.com

Über den Autor