ThinkTank hat seine Speed Convertible Fotoaschen Serie, also Speed Demon, Speed Freak und Speed Racer mit einem Design-Update versehen und so die V2.0 der jeweiligen Modelle ins Leben gerufen. 

Obwohl Speed Demon V2.0, Speed Freak V2.0 und Speed Racer V2.0 als Schultertaschen konzipiert wurden, besitzen die Fototaschenzusätzlich einen breiten Hüftgurt zur optimalen Gewichtsverteilung.

Das Hauptfach kann mit variablen Trennwänden angepasst werden, Kleinteile können in einem separaten Fach untergebracht werden. Neu gestaltet wurde die Aufteilung der Außentasche, die nun einen Organizer-Funktion und einen Karabiner-Haken besitzt.

Speed Demon V2.0 bietet Platz für eine DSLR mit zwei bis drei kleinen Objektiven und ist für 139 Euro verfügbar. Speed Freak V2.0 bietet neben einer DSLR Platz für zwei bis drei mittelgroße Objektive, kostet dafür aber auch 159 Euro. Speed Racer V2.0 ist das größte Modell und kann eine Profi-DSLR samt zwei bis drei großen Zoomobjektiven aufnehmen. Der Preis liegt hier bei 179 Euro.

 

Original Pressemeldung:

Wir freuen uns Ihnen die weiter entwickelte Speed Convertible Serie mit dem Speed Demon™ V2.0, Speed Freak™ V2.0 und Speed Racer™ V2.0 vorstellen zu dürfen. In erster Linie als konturierte Schultertasche konzipiert, verfügen die eleganten Convertibles auch über einen breiten Hüftgurt. Dieser „versteckt“ sich in mit Reißverschluss gesicherten Fächern auf den Schmalseiten der Tasche ohne dabei aufzutragen. Sekundenschnell ausgepackt verwandelt er die Schultertasche in eine Hüfttasche. Spezielle Gurtstopper verhindern dabei dass der Hüftgurt ins Rutschen kommt. Die Verwendung eines neuen ballistischen Nylon, Gürtelschloss und Reißverschlusszipper tragen zum eleganten Erscheinungsbild bei.

Bei allen drei Modellen wird der Taschendeckel weit vom Körper weg geöffnet was einen bequemen Zugriff auf die Ausrüstung ermöglicht. Der komfortabel gepolsterte und komplett abnehmbare Schultergurt verfügt über einen eingearbeiteten Rutschschutz und bietet sich zur Unterstützung beim Tragen als Hüfttasche an. Der Einsatz beider Gurte ermöglicht eine optimale Gewichtsverteilung zwischen Schulter und Hüfte. Durch das leicht nierenförmige Design schmiegen sich die Speed Convertibles hervorragend an den Körper. Die auf dem Hüftgurt angebrachte „Modular Schiene“ erlaubt das zusätzliche
Anbringen von Modular, Skin oder Multimedia Komponenten zur Erweiterung des Stauraums.

Im Hauptfach finden sich variable Trennwände um die Tasche der Kameraausrüstung anzupassen. Zusätzlich befindet sich dort auch ein Fach mit Klettverschluss das Kleinteile oder Notizblock aufnimmt. Die vordere Außentasche verfügt über eine neu gestaltete Aufteilung mit Organizerfunktion und einen Karabinerhaken an dem z.B. das Speicherkartenetui oder der Hausschlüssel gesichert werden kann. Auf der Vordertasche findet sich noch eine weitere kleine Tasche für z.B. das Mobiltelefon. Auf der Rückseiteder Speed Convertibles ist ein Fach über die gesamte Breite der Tasche angeordnet. Den Abschluss der Rückseite selbst bildet ein Netzgewebe zur Durchlüftung. An den Schmalseiten der Modelle gibt es jeweils eine elastische Netztasche mit verstärktem
Boden und Gummizug. Wie bei thinkTANK®photo üblich sind die Taschen wasserabweisend imprägniert und es befindet sich zusätzlich eine nahtversiegelte
Regenschutzhülle im Lieferumfang.