Im Zeitraum vom 18. Juli bis zum 19. August bietet Adobe seine jährliche e-Seminar-Reihe „Creative Summer“ an, die sich an Webentwickler und -designer, Videoprofis, Fotografen sowie Gestalter richten soll.

Täglich zwischen 18:00 und 19:00 können sich die Teilnehmer mit Adobe-Profis über verschiedenste Themen unterhalten.

Eine Übersicht aller Termine und der abgehandelten Themen bietet Adobe auf der Webseite des „Creative Summer“.

 

Original Pressemeldung:

Adobe startet ab dem 18. Juli die jährliche eSeminar–Reihe „Creative Summer“ und bietet in der Zeit bis zum 19. August insgesamt 24 kostenlose eSeminare für Webentwickler und -designer, Videoprofis, Fotografen sowie Gestalter an. Die Themen reichen von Praxiswissen aus dem Alltag über die Demonstration von neuen Technologien bis hin zu Expertentipps für die Arbeit mit den Produkten der Adobe Creative Suite.

In diesem Rahmen haben Kreativprofis täglich von 18.00 bis 19.00 Uhr die Möglichkeit, sich live mit Adobe Experten zu unterhalten: Flash Apps für iOS und Blackberry, InDesign als multimediale Datendrehscheibe, Photoshop im Agentur-Workflow oder Visual Effects mit After Effects sind nur einige der spannenden Vorträge, die auf dem Programm stehen.
Passend zum aktuellen Angebot von Adobe, das Videoprofis einen Preisvorteil von 50 Prozent beim Umstieg auf Premiere Pro CS5.5 oder Production Premium CS5.5 bietet, lautet der Titel eines der ersten eSeminare am Dienstag, den 19. Juli: „Weshalb mich Premiere Pro verführt hat – und ich Avid den Laufpass geben musste“.

Eine Übersicht aller Termine sowie weitere Informationen zu den “Creative Summer” eSeminaren sind unter http://www.adobe-kreativportal.de/creativesummer abrufbar.

Anmeldung

Die Registrierung für die „Creative Summer“ eSeminare ist ab sofort unter http://www.adobe-eseminars.de/ möglich. Die Adobe eSeminare werden mit Hilfe der Adobe Connect-Technologie durchgeführt. Der Teilnehmer benötigt lediglich einen Webbrowser und den Link zur Veranstaltung, der im Vorfeld per Mail zugeschickt wird. Mittels des im Browser installierten Flash-Plugins kann man so an dem Adobe eSeminar teilnehmen.

Über den Autor