b-grip will die Tragesysteme mit seine b-grip-System revolutionieren, bei dem die Kamera nicht länger an einem Gurt befestigt wird. Stattdessen wird sie auf eine Wechselplatte geschraubt wird, die sich mit einer am Gürtel befestigten Basiseinheit verbinden lässt. So soll die Kamera ohne lästiges hin- und herschwingen transportieren lassen. Die Traglast wird mit üppigen 8 kg angegeben, was für die allermeisten Anwendungsbereich ausreichen sollte.

Nun wurde b-grip optimiert und kommt als b-grip Evo auf den Markt.

 

Die neue Version wurde in Bezug auf Ergonomie und Belastbarkeit weiter optimiert. Es gibt eine zusätzliche Gürtelführungsschlaufe und für mehr Sicherheit beim Transport wurde eine zusätzliche Verriegelung am Schnellspannhebel eingeführt. Zudem wurde die Kompatibilität zu Wechselplatten von Manfrotto und Velbon weiter optimiert.

b-grip Evo ist ab sofort im Fachhandel zu einem von knapp 60 Euro verfügbar.

 

{gallery}gallery/bgrip_evo{/gallery}

 

Original Pressemeldung:

b-grip ist das innovative D-SLR Kameratragesystem. Fixieren Sie die Kamera ohne lästiges Schwingen am Gürtel und bleiben Sie dennoch immer „schussbereit“ durch die Befestigung der Kamera mit einer Schnellwechselplatte an der Basiseinheit. Gefertigt aus hochentwickelten Materialien, garantiert der b-grip ein komfortables und sicheres Tragen für die schönsten Fotomomente.

Das b-grip System erlaubt es, DSLR Kameras ohne lästiges Hin- und Her schwingen, sicher und komfortabel am Gürtel zu tragen. Die Kamera wird mit einer Wechselplatte an einer aus Durethan® gefertigten Basiseinheit befestigt, so dass das Befestigen und Entnehmen der Kamera praktisch und schnell möglich ist. Bedingt durch den hochentwickelten Werkstoff Durethan® ist eine Belastung von bis zu 8 kg möglich; bei Labortests hat das b-grip System sogar einer Belastung von 32 kg Stand gehalten. Einen komfortablen Transport gewährleistet b-grip somit selbst bei Kameras mit langen Brennweiten, angeschraubtem Batteriegriff und Blitzgerät. Ohne sie aus Tasche oder Rucksack herausnehmen zu müssen, befinden sich der Camcorder oder die Fotokamera immer zum sofortigen Einsatz griffbereit am Gürtel.

Der neue b-grip EVO ist im Hinblick auf Ergonomie und Belastbarkeit nochmals optimiert worden So existieren nun zusätzliche Gurtführungsschlaufen im unteren Bereich der Basiseinheit. Die Schnellwechselplatte ist auf Kompatibilität zu Velbon und Manfrotto Wechselplatten hin verbessert worden. Ebenfalls ist für noch mehr Sicherheit während des Transportes eine zusätzliche Verriegelung des Schnellspannhebels implementiert worden. Unterhalb der Schnellwechselplatte befindet sich an der Spannschraube nun ein Gummipfropfen, der ein Lösen der Schraube selbst bei langen und starken Erschütterungen unmöglich macht.

Neben der Basiseinheit für die Kamerahalterung ist im Lieferumfang die Schnellwechselplatte zur Befestigung an der Kamera selbst und ein Systemgürtel aus widerstandsfähigem Nylon enthalten. Weitere Schnellwechselplatten für zusätzliche Kameras oder Camcorder, sowie ein Zubehörset mit Rucksackbefestigung und wasserdichter Hülle sind optional erhältlich.

Der b-grip wurde entwickelt und getestet um höchste Ergonomie und idealen Tragekomfort bei bester Qualität zu gewährleisten. Dies untermauert die jahrelange Erfahrung des Herstellers „CP Cantelli & Poli“ (CPTech) in Bologna, der als einer der globalen Marktführer in der Herstellung von Kunststoff-Spritzguss Produkten gilt.

b-grip Evo ist ab sofort im Fachhandel zu einem UVP von 59,95 € verfügbar.

Über den Autor