Das verheerende Erdbeben in Japan fordert nun sein erstes Kamera-Opfer. Nachdem es bislang bereits zur ein oder anderen Verschiebung gekommen ist, hat Nikon laut nikonrumors.com nun mitgeteilt, dass das im Februar angekündigte Kompaktmodell Coolpix S4100 (zur ausführlichen News: Nikon stellt Coolpix-Style-Kameras vor) bis auf weiteres gestrichen wurde.

 

Ob es sich dabei um die langfristig einzige Absage handeln wird kann aktuell noch nicht gesagt werden.

 

 

Über den Autor