Die neuen Pro Road Taschen aus dem Hause Delsey wollen hochwertige Materialien mit Eleganz kombinieren und den Taschen so einen „French Touch“ verleihen. Damit für jeden das passende Modell mit von der Partie ist, startet Delsey seine Pro Road-Serie, die die bisherigen professionellen Modelle ablöst, mit zahlreichen Varianten: zwei Universaltaschen, zwei Messenger-Bags in unterschiedlichen Größen, eine Colt-Tasche, einen Rucksack und einen Trolley wird es geben.

Als Material kommt bei allen Taschen ein Nylon/Polyester-Gewebe zum Einsatz, das sich durch eine besondere Langlebigkeit auszeichnen soll. Als Farben wird stets auf Rot und Schwarz gesetzt, wobei es verschiedene Ausführungen gibt, in denen jeweils eine der beiden Farben dominiert.

Die Innenräume der Taschen können frei eingeteilt werden, eine ausreichende Anzahl von Polstern sind bei allen Modellen im Lieferumfang enthalten. Zudem besitzen alle Taschen, von den Messenger-Bags und den Colt-Taschen einmal abgesehen, einen Regenschutz.

Die neuen Delsey Taschen der Pro Road Serie kosten zwischen 99 Euro (Colt) und 299 Euro (Trolley).

 

{gallery}gallery/delsey_pro_road{/gallery}

 

Original Pressemeldung:

Von Delsey kommt eine komplett neue Fototaschen-Kollektion: Pro Road umfasst sieben Modelle und richtet sich in erster Linie an Profis und Nutzer mit professionellem Anspruch. Der Vertrieb in Deutschland liegt bei Kaiser Fototechnik.

Der französische Reisegepäckhersteller Delsey gehört zu den etablierten Namen in dieser Branche. Die hauseigene Design-Abteilung arbeitet permanent an neuen Kreationen, denen bewusst ein „French Touch“ anhaften soll: Eleganz gepaart mit hochwertigen Materialien und innovativen Detaillösungen sind sozusagen die DNA der Delsey-Modelle. Davon profitiert auch das Fototaschen-Sortiment, dessen professionelle Modelle jetzt durch die Pro Road-Kollektion ersetzt werden. Die rot/schwarze Farbkombination findet Entsprechungen im Delsey-Reisegepäck-Programm und steht für jedes Modell in zwei Versionen – jeweils mit einer stärkeren Betonung der roten bzw. schwarzen Farbanteile – zur Auswahl.

Die Kollektion umfasst zwei Universaltaschen und zwei Messenger-Bags in unterschiedlichen Größen, eine Colt-Tasche, einen Rucksack und einen Trolley. Als Außenmaterial kommt bei allen Modellen ein Nylon/Polyestergewebe zum Einsatz, das – wie alle übrigen Komponenten wie Reißverschlüsse, Clips, Gurt- und Griffmaterialien sowie Polster- und Bezugstoffe – in den Delsey-Labors auf hohe Belastung und Langlebigkeit geprüft wurde.

Eine ausreichende Anzahl von Trennelementen für eine individuelle Innenausstattung, Tragegurte mit gepolsterter Schulterauflage, Organizer sowie Fächer für Zubehör und Speicherkarten gehören zur Standardausstattung. Alle Modelle außer Messenger-Bags und Trolley sind außerdem mit einer Regenschutzhülle ausgerüstet, die sich bei Nichtgebrauch in einem Extrafach verstecken lässt. Ebenso ist ein separates Notebook-Fach an Board – ausgenommen bei der kleinen Universaltasche und der Colttasche. Rucksack und Trolley bieten darüber hinaus ein zusätzliches Polster aus EVA (Ethylen-Vinyl-Azetat)-Hartschaum, um das Notebook beim Öffnen des Hauptfachs noch besser zu schützen. Eine Haltevorrichtung für Stative findet sich bei den Universaltaschen sowie bei Rucksack und Trolley, bei letzteren als komplett abnehmbares Haltesystem. Bei den Messenger Bags und beim Trolley lässt sich zudem die komplette Innenausstattung mit einem Griff herausnehmen, falls man einmal etwas anderes verstauen möchte.

Der Trolley weist neben kugelgelagerten Leichtlaufrollen und einem ergonomisch geformten Teleskopgriff eine weitere Besonderheit auf. Er ist mit einem TSA-Schloss ausgerüstet, kann also auf Flugreisen verschlossen aufgegeben werden, da die Sicherheitsbehörden einen Generalschlüssel für diesen Schlosstyp haben und das Schloss bei einer Prüfung nicht aufbrechen müssen.

Die Preise der neuen Delsey-Taschen liegen zwischen 99,00 EUR (Colt) und 299,00 EUR (Trolley) (unverbindliche Preisempfehlungen).

Über den Autor