Gitzo hat seine bekannte und beliebte Traveller Serie 1 einer Modellpflege unterzogen. Dank der Nutzung des Materials Carbon 6X konnte das Gewicht auf 1 Kilogramm gesenkt werden, während die maximale Traglast gleichzeitig auf bis zu 5,5 kg erhöht werden konnte. Das Packmaß liegt bei recht kompakten 42 cm.

Die Wahl hat der Käufer beim Auszugssystem der Beine. Diese werden entweder in vier Segmente unterteilt und mit dem bewährten G-Lock-System verriegelt oder aber in fünf Bereiche unterteilt und mit einer traditionellen Verriegelung versehen.

Für beide Arten von Stativkits gibt es ein Kugelkopf-Umrüst-Kit. So soll ein müheloser Umbau von einem Schnellwechselsystem zu einem Kopf mit Kameraauflageplatte möglich sein.

 

Original Pressemeldung:

Die attraktivsten Fotomotive liegen oft nicht vor der Haustür. Darum nehmen viele Fotobegeisterte weite Reisen auf sich, um ein einmaliges Bild zu bekommen. Dazu gehört auch ein erstklassiges Stativ. Der Klassiker unter den Reisestativen ist die Traveler Serie 1 von Gitzo: das oft kopierte Stativ, dessen hervorragende Eigenschaften bei Material und Leistung nach wie vor nur beim Original zu finden sind.

Diesen Klassiker legt Gitzo jetzt mit noch besseren Eigenschaften und erweitertem Zubehör neu auf – die neue Gitzo Traveler Serie 1. Zu den Neuheiten gehören neben einem dank des Materials Carbon 6X extrem niedrigen Gewicht von nur 1 kg und einem geringen Packmass von 42 cm vor allem eine erhöhte Tragkraft von bis zu 5,5 kg.

Das neue Traveler Stativ verbindet wichtige Anforderungen an ein Reisestativ: kompakt und leicht im Transport, aber trotzdem robust, belastbar
und schwingungsarm. Neben dem Stativ selber umfasst die neue Traveler Serie 1 zwei Stativkits und zwei neue Kugelköpfe. Die Stativkits werden zum einen mit 4 Segmenten und sicherem G-Lock Beinschnellverschlusssystem angeboten. Zum anderen gibt es die Modelvariante mit 5 Segmenten und traditioneller Verriegelung, was maximale Kompaktkeit garantiert. Für beide Stativkits steht darüber hinaus ein hoch funktionales Kugelkopf-Umrüst-Kit zur Verfügung, das einen mühelosen Umbau des Kopfes von einem Schnellwechselsystem zu einem Kopf mit Kameraauflageplatte ermöglicht. Durch die
Auswechselbarkeit der Kameraverbindung zum Kugelkopf spart der Fotograf Platz; ein weiteres Argument für die Reisetauglichkeit der Traveler Serie 1.
Die Einkerbungen am Kugelkopf sind den Stativbeinen im zusammengeklappten Zustand angepasst und sorgen für ein minimiertes Volumen des Stativs.

Der zentrische Kugelkopf wurde dabei mit der Bubble-Ball-Technologie von Gitzo ausgerüstet und bietet nun eine Belastbarkeit von 6 kg. Die neue Traveler Serie 1 von Gitzo zeichnet sich durch auf höchste Funktionalität ausgerichtete Innovationen, aber auch durch die Beibehaltung von bewährten Merkmalen aus. Dazu gehören die schon aus der Vorgängerserie verfügbaren Bodenhöhen-Sets bei allen Modellen, eine umkehrbare Schnell-Mittelsäule sowie
Beschwerungshaken. Durch die verbesserte Verdrehsteifigkeit und Stabilität mißt sich das neue Gitzo Traveler Serie 1 Stativ nicht länger nur mit
anderen Reisestativen seiner Kategorie sondern auch mit größeren Stativen.

 

Über den Autor