Hier eine kleine Meldung am Rande: Manfrotto hat nun seinen weltweit ersten „Shop in Shop“ in einem Saturn-Markt in Dresden eröffnet. Dort werden erstmals die neuen Produkte der photokina 2011 angeboten.

 

Original Pressemeldung:

Manfrotto zeigt neues Sortiment im weltweit ersten Shop-in-Shop
Köln / Dresden, 11. April 2011 – Manfrotto hat am 31. März 2011 seinen weltweit ersten Shop-in-Shop im Saturn Dresden eröffnet. Zum ersten Mal ist das auf der Photokina 2010 vorgestellte neue Sortiment von Manfrotto im Handel erhältlich. Dazu gehören neben den neuen Stativen vor allem zwei Taschenkollektionen und Bekleidung für Fotografen. Die neuen Produkte zeichnen sich durch hochwertiges italienisches Design und umfassende Funktionalität aus.

Das neue Sortiment von Manfrotto richtet sich sowohl an Profis und ambitionierte Amateure als auch an Einsteiger. Taschen und Bekleidung für Fotografen stellen eine Neuheit im Manfrotto-Sortiment dar. Bei den „Stile“ Taschen in italienischem Design stehen mit schwarz, cord und weiß drei modische Farben zur Auswahl. Die Premiumlinie „Lino“ zeichnet durch hochwertige Lederapplikationen aus. Beide Linien bieten hohe Funktionalität und Belastbarkeit.

Bei der neuen Bekleidungskollektion, die in der Produktlinie „Lino“ für Profis angeboten wird, können Kunden aus drei Varianten wählen: Feld- und Soft-Shell Jacken sowie Westen. Neben ihrem attraktiven Design bieten die Modelle ausreichend Platz für Fotozubehör, sind modular veränderbar und wetterbeständig.

In seinem Stammsegment Stative hat Manfrotto seine Produktlinien ebenfalls erweitert. Für Einsteiger gibt es jetzt die Linien „390“, „Compact“ und „Pocket“: Compact-Stative sind klein, leicht, und ideal für Reisen und Ausflüge. Für die wachsende Zahl der Nutzer von Digitalkameras bietet Manfrotto mit der Pocket-Serie eine Always-on-Lösung: Kleine, ausklappbare Stative im Westentaschenformat.

Der professionelle Fotograf findet im neuen Manfrotto Sortiment attraktive Weiterentwicklungen. Mit der Stativserie 057 und den Kugelköpfen der 050er Serie vereint Manfrotto hohe Stabilität und Präzision mit modernster Technik. So sind die Stative der 057er Serie aus Carbonfaser und werden durch die Köpfe der 050er Serie ideal ergänzt, die sich durch besonders weiche und präzise Führung auszeichnen.

Marcus Kunkel, Geschäftsführer Manfrotto Deutschland: „Unser neues Sortiment spricht jetzt eine breitere Zielgruppe an als bisher. Wir freuen uns, auch den Fotografen, die ihre Bilder verstärkt über das Internet und Soziale Netzwerke verbreiten, jetzt passendes Fotozubehör von Manfrotto anbieten zu können.“

Über den Autor