Der Fokus des neuen Travel Pack 73 aus dem Hause Tamrac liegt ganz eindeutig auf der Mobilität, soll er doch das leichteste und kompakteste Modell im Bereich der reisetauglichen Fotorucksäcke darstellen. Das Hauptfach soll genügend Platz für eine kompakte DSLR mit angesetztem Objektiv und zwei bis vier weiteren Objektiven bieten.  Wie üblich werden darüber hinaus auf der Innenseite des Deckels weitere Fächer für das Zubehör geboten.

Während das Innenleben aus komfortablen Schaumstoffpolstern gefertigt wurde, besteht das Äußere aus leichtem Nylonstoff, der staub- und schmutzabweisend ist. Bei der Inneneinteilung wurde zudem besonders Wert auf eine komfortable Nutzung und eine einfache Handhabung gelegt.

Sollte der gebotene Platz nicht reichen, so stehen dank dem Strap Accessory System und dem Modular Accessory System zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten zur Verfügung. 

Der neue Tamrac TravelPack 73 ist ab sofort zu einem Preis von 109,99 Euro im Fachhandel verfügbar.

 

Original Pressemeldung:

TAMRAC „Travel Pack 73“
Der kompakte Reisebegleiter für Fotografen
Der „Travel Pack 73“ ist die neueste Entwicklung aus dem Hause TAMRAC, der weltweit bekannten Brutstätte für innovative Fototaschen und Fotorucksäcke für Fotografen mit maximalen Ansprüchen an Qualität und Funktionalität. Das Design des neuen Rucksacks ermöglicht es auf komfortable Weise, die Kameraausrüstung und persönlich Dinge, die Fotografen auf Reisen benötigen, platzsparend und jederzeit griffbereit zu verstauen
und sicher zu transportieren.

Der neue „Travel Pack 73“ steht wie kaum ein anderer Fotorucksack für Mobilität, denn er ist einer der kompaktesten, leichtesten und gleichzeitig funktionellsten Modelle im Bereich reisetauglicher Fotorucksäcke. Er bietet seinem Träger jederzeit einen hochwirksamen Schutz für das empfindliche Fotoequipment. Denn das geräumige Hauptfach des Rucksacks ist bestens für den Transport einer kompakten SLR-Kamera mit angesetztem Objektiv, zwei bis vier zusätzlichen Objektiven, einem Blitzgerät und weiterem kleinen Zubehör geeignet. In der Deckelinnenseite des Hauptfachs sorgen weitere Fächer mit Reißverschluss für Ordnung unter Filtern und Kleinzubehör. Mittels Schaumstoffpolstern und besonders weichem Innenfutter werden Beschädigungen an der empfindlichen Fotoausrüstung wirkungsvoll verhindert. Das Innenfutter besteht wie bei nahezu allen TAMRAC-Kamerataschen
aus einem weichen, wetterfesten und besonders leichten Nylonstoff, der zudem staub- und schmutzabweisend ist.

Die graue Farbe des Innenfutters bietet bei schlechtem Licht einen guten Kontrast zu den Ausrüstungsgegenständen im Inneren des Rucksacks. Der „Travel Pack 73“ ist mit dickem Zellschaum unterfüttert, der optimalen Schutz gegen Stöße und Vibrationen bietet.

Auf Komfort wird beim „Travel Pack 73“ besonders großen Wert gelegt. Netzfächer auf dem Frontdeckel und an den Seiten bieten zusätzlichen Stauraum für Zubehör, Platz für eine Getränkeflasche, einen Stadtplan, Tickets oder andere persönliche Dinge. Bei voll bestückter Tasche sorgen die gepolsterten Trageriemen und der komfortable EasyGrip™ Handgriff für ein ermüdungsfreies und bequemes Handling, auch auf langen Reisen und Touren. Auf der Vorderseite des Rucksacks befindet sich ein Zusatzfach mit Reißverschluss, der mittels einer Krempe vor dem Eindringen von Feuchtigkeit und Regen geschützt wird. Für einen Fotorucksack dieser kompakten Größe bietet der „Travel Pack 73“ erstaunlich viel Stauraum für persönliche Utensilien, wie Speicherkarten, Handy oder Organizer und viele andere Dinge, die ein Fotograf ständig benötigt. Er ist natürlich, wie die meisten Taschen von TAMRAC, mit dem patentierten Memory & Battery Management System™ ausgestattet, das gebrauchte und frische Speicherkarten, Akkus und Batterien einfach und wirkungsvoll voneinander trennt. Kleine, ausklappbare rote Markierungen zeigen auf einen Blick an, welche Speicherkarten, Batterien oder Akkus voll bzw. verbraucht sind.

Um einsatzbereites Zubehör zu kennzeichnen, werden diese roten Markierungen für einen schnellen Zugriff einfach dahinter platziert. Für die Kennzeichnung von vollen Speicherkarten oder leeren Akkus werden die Markierungen im Gegensatz dazu davor positioniert, was gewollt den Zugriff erschwert. So wird deren unbeabsichtigter Einsatz in die Kamera wirkungsvoll verhindert.

Der „Travel Pack 73“ ist vielfältig erweiterbar. Denn mit dem Strap Accessory System ™ (S.A.S ™) und dem Modular Accessory System ™ (M.A.S™) stehen umfangreiche Möglichkeiten zum Aufbau eines hoch-individuellen Tragesystems zur Verfügung. Fotografen können so den „Travel Pack 73“ flexibel auf die persönlichen Bedürfnisse hin abstimmen und um zusätzliche Funktionalitäten und Verstaumöglichkeiten ergänzen. Das Modular Accessory System™ von TAMRAC ermöglicht es dem Fotograf, seinen neuen „Travel Pack 73“ noch spezifischer auf seine eigenen Wünsche hin anzupassen, indem er schnell und einfach unterschiedlichstes Zubehör über die M.A.S.™

Befestigungslaschen am Rucksack anbringt. Dazu gehören unter anderem Objektivköcher, Filtertaschen, Zubehörtaschen oder auch eine nachfüllbare Wasserflasche. Diese Tamrac-Zusatzkomponenten sind ebenfalls im Fotofachhandel erhältlich. Über das TAMRAC Strap Accessory System™ lässt sich sogar der gepolsterte Schulterriemen des „Travel Pack 73“ individualisieren, indem der Träger weitere Zusatzkomponenten, wie Speicherkartentaschen,
daran befestigt. Fotografen und Fotografinnen können damit ihren Fotorucksack noch gezielter an die eigenen Bedürfnisse und Vorlieben anpassen.

Produkt-Details
Innenmaße: 27 x 11 x 34cm
Außenmaße: 29 x 18 x 37cm
Gewicht: 845g
Farben: Blau, Schwarz
Preise, Verfügbarkeiten und weitere Infos

Der neue TAMRAC „Travel Pack 73“ ist ab sofort für 109,99 € im gut sortiertem Foto-Fachhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.hapa-team.de

Über den Autor