Um die Grenzen der bislang bekannten Farbräume auszuhebeln, hat die Firma Unified Color Technologies die Farb-Technologie Beyond RGB entwickelt. Durch die Separation der Helligkeits- und Farbinformationen sollen Farbverschiebungen vermieden werden. Mit der Software HDR Express stellt die Firma nun eine erste Software in Deutschland vor, die von dieser Technik Gebrauch macht.

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei der Software um eine HDR-Automatik, die mehrere Bilder zusammenrechnet – als Zielgruppe werden sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene User genannt.

HDR Express kann ab sofort zu einem Preis von 89 Euro im Webshop von Unified Color erworben werden. Zudem kann dort eine 15-tägige Testversion heruntergeladen werden. 

 

Original Pressemeldung:

Die HDR Experten von Unified Color Technologies (UCT) aus dem  
kalifornischen South San Francisco haben mit Beyond RGB™ eine   
einzigartige und patentierte Farb-Technologie entwickelt, um die Überwindung der bisher in der Bildbearbeitung bekannten Farbräume zu ermöglichen. Jetzt bringen sie mit HDR Express™ ergänzend zu ihren HDR Produkten für professionelle Fotografen eine weitere HDR Software für Einsteiger und Enthusiasten heraus. Neben HDR Express™ werden in Kürze auch die beliebten Profi-Programme HDR Expose™ und 32Float™ in deutscher Sprache über den Online-Shop auf der neuen deutschsprachigen Website zu beziehen sein.

HDR Express™ eignet sich für Fotografen, die zum ersten Mal versuchen, über die HDR Bildbearbeitung mehr aus ihren Bildern herauszuholen, genauso wie für HDR Veteranen, die ihre Arbeitsabläufe vereinfachen wollen.

Mit HDR Express™ hat Unified Color einige der sehr komplexen Aspekte der HDR Fotografie automatisiert. Somit bietet sich nun auch Einsteigern die Möglichkeit, über Unified Colors patentierte Beyond RGB™ Farbtechnologie eine noch nie da gewesene Realität in ihren Bildern zu erzeugen.

Die Vereinfachung der HDR Bildbearbeitungsprozesse findet in HDR Express™ durch die Automatisierung einiger Phasen, wie dem „tone mapping“ und der „halo Reduzierung“ statt. Daraus resultieren sehr geradlinige und einfach zu folgende Arbeitsabläufe.

In der vereinfachten Benutzeransicht wird nach dem Import der unterschiedlich belichteten Motive, die man für den HDR Prozess benötigt, eine animierte Vorschau des HDR Bildes geboten. Weiterhin findet man fünf „tone mapping“ Voreinstellungen vor, die jeweils für Überbelichtungs-, Mittelwert oder Schatten-Wiedergabe optimiert wurden. Eine umfassende Auswahl an Einstellreglern, u.a. für Kontrast, Helligkeit, Schatten, Sättigung und Weißabgleich, unterstützt bei der schnellen Erzielung der besten Ergebnisse.

Eine Besonderheit bei allen Unified Color Produkten ist, dass während des Bearbeitungsprozesses die Ergebnisse auch direkt zu sehen sind.

„Mit HDR Express™ öffnen wir eine neue Tür und verringern die Komplexität und die Lernkurve in der HDR Welt,“ sagt Alfred Zee, CEO von Unified Color Technologies. „Zum ersten Mal werden Fotografen in der Lage sein, HDR Bilder mit ähnlich intuitiver Software zu bearbeiten, wie sie es aus anderen Bildbearbeitungsprogrammen gewohnt sind. Wir haben einen komplett neuen Arbeitsablauf entwickelt, der jetzt all den Fotografen, die früher vor den komplizierten HDR Bearbeitungstechnologien und Techniken zurückgeschreckt sind, die Möglichkeit bietet, echte „True Color“ HDR Ergebnisse zu erzeugen.“

Wie alle Produkte von Unified Color bietet auch HDR Express™ mit Unified Colors einzigartigem „Beyond RGB“ Farbraum eine so extrem lebensnahe Darstellung von Farben,  wie sie vorher noch nie erreicht wurde. Die Beyond RGB Technologie separiert die Helligkeits- von den Farbinformationen und eliminiert so die Farbverschiebungen, die fälschlicherweise oft als „tone mapping“ bezeichnet werden und in künstlichen Artefakts enden. Diese werden dann wiederum häufig für den „HDR Look“ gehalten. Mit HDR Express™ jedoch kommt die Farb- und Tonauswahl ungeahnt nah an das heran, was der Fotograf beim Blick in den Sucher auch ursprünglich sah.

Zur Bearbeitung von HDR Effekten in Einzelbildern oder bei der Steigerung der Dynamik durch Zusammenführen mehrerer Bilder akzeptiert HDR Express™ JPEG, TIFF und die RAW Formate der führenden Anbieter.  
Abgespeichert werden die Ergebnisse dann in JPEG, 8bit und 16bit TIFF oder – um die volle dynamische Bandbreite des HDR Bildes zu erhalten – in Unified Colors eigenem 32bit BEF Format.

Im Rahmen der internationalen Expansionsstrategie hat Unified Color den deutschsprachigen Markt als sehr wichtigen Markt neben den USA identifiziert und entsprechende Investitionen dafür frei gesetzt.

Aus diesem Grund sind alle Produkte wie die in der professionellen Fotografie hoch gelobten Programme HDR Expose und 32Float sowie das neue Einsteigerprodukt HDR Express professionell lokalisiert worden und ab sofort über den Online-Shop auf der neuen deutschsprachigen Website als Download zu beziehen.

Alle Programme stehen vorab 15 Tage zum kostenlosen Test zur Verfügung.

Auch stehen ab sofort deutschsprachige Ansprechpartner per E-Mail unter germany@unifiedcolor.com für Anfragen jeder Art bereit, um spätestens innerhalb von 48 Stunden darauf zu reagieren. Hierzu wurde exklusiv die im Schleswig-Holsteinischen Bargteheide ansässige Flashtex GmbH als Repräsentant und für den Vor-Ort-Support verpflichtet.

Der Vertrieb findet vorerst ausschließlich über das Internet statt.

HDR Express™ steht als Download für 89,00 Euro, HDR Expose™ für 135,00 Euro und 32Float für 79,00 Euro auf der deutschen Website von Unified Color unter http://www.unifiedcolor.de zum Download bereit.

Über den Autor