Für alle Foto-Fans steht nun die 42. Auflage des jährlich erscheinenden BFF-Jahrbuchs bereit. Auf knapp 600 Seiten wird ein beeindruckender Querschnitt  durch den aktuellen Stand des Foto-Designs gezeigt. Auf 480 Seiten stellen die BFF-Fotografen ihre besten Arbeiten, geordnet nach Tätigkeitsbereichen vor. Auf weiteren 100 Seiten werden die jährlich vergebenen Preise und Auszeichnungen präsentiert.

Das BFF-Jahrbuch kann zu einem Preis von 60 Euro über www.bff.de geordert werden.

 

Original Pressemeldung:

The same procedure as every year und dennoch ganz anders, noch kreativer, origineller und mit noch mehr mit Gold, Silver und Merit ausgezeichneten Fotos: Das ist das 42. BFF-Jahrbuch. Fürwahr ein opulentes Werk mit fast 500 (!) Seiten. Damit ist das neue BFF-Jahrbuch 2011 ein beispielloser Foto-Bildband, der einen Querschnitt durch das aktuelle Foto-Design in Deutschland bietet. Es macht nicht nur Lust auf stundenlanges und ungestörtes Blättern, sondern es ist ein unentbehrliches Arbeitshandbuch für die Branche und ein einzigartiges Foto-Kunstbuch, das auch neue Stilrichtungen in der Fotografie aufzeigt. Auf 480 Seiten zeigen die BFF-Fotografen wieder ihre besten Arbeiten – geordnet nach Tätigkeitsbereichen. Darüber hinaus werden dort aber auch auf rund 100 Seiten die jährlich vergebenen Preise und Auszeichnungen des Verbandes vorgestellt. Dazu gehören der ?BFF-Jahrbuch-Award‘ für die beste Arbeiten im BFF-Jahrbuch 2011 und der mit 15.000 Euro dotierte ?22. Internationale BFF-Förderpreis & Reinhart-Wolf-Preis‘ für die besten Hochschul-Abschlussarbeiten im Bereich Fotografie. Damit ist das BFF-Jahrbuch 2011 auch wieder ein wichtiges Dokument zum Studium der professionellen Fotografie in Deutschland.

480 Seiten, über 400 Fotos, Format 23×23 cm, ISBN 978-3-933989-44-4, zu beziehen zum Preis von Euro 60,- zzgl. Versand über www.BFF.de

Über den Autor