Eingereichte bzw. zugesprochene Patente sind immer eine interessante Quelle, wenn es darum geht, was uns in den kommenden Jahren denn so alles erwarten könnte. Nachdem in der vergangenen Woche bereits ein Patent zu einer neuen EF 4/300 mm L Festbrennweite von Canon aufgetaucht ist, gibt es wieder einen interessanten Fund zu vermelden. So hat Tamron nun einen Telekonverter mit einem eingebauten Bildstabilisator zugesprochen bekommen – gerade beim Einsatz älterer Objektive könnte das ein durchaus interessantes Zusatzfeature sein.

Der Extender-Bereich soll wohl zwischen einem Faktor von 0,9x und 1,5x liegen. Der zusätzliche Stabilisator kann natürlich auch ausgeschaltet werden – wie es mit einer doppelten Stabilisierung aussieht, steht aktuell aber noch nicht fest – es ist aber davon auszugehen, dass sich zwei unabhängige Instanzen stören. 

via: photorumors.com

Über den Autor