Auf der Tokyo Gift Show zeigt Kenko das Mock-Up einer spiegellosen Systemkamera mit C-Mount-Anschluss. So können die gerade im Video-Bereich bekannten Objektive genutzt werden, auch wenn keine Kommunikation zwischen Kamera und Objektiv stattfinden wird – manuelle Einstellarbeiten sind also erforderlich. Weiterhin steht bislang fest, dass ein 14-MPix-Sensor zum Einsatz kommen soll.

In Japan soll die Kamera vermutlich im Sommer auf den Markt kommen und mit rund 270 Euro vergleichsweise günstig daherkommen.

Über den Autor