Magix hat den neuen, kostenlosen Fotomanager 10 vorgestellt, der die Archivierung, Präsentation und Bearbeitung von Bildern kombinieren soll. Praktischerweise wurde zudem eine automatische Gesichtserkennung integriert, die bis zu 10 Personen auf einem Bild erkennen soll. Ebenso soll es möglich sein, das Bildarchiv nach ähnlichen Motiven durchzuscannen. Wie es heute zum guten Ton gehört, können Bilder im Anschluss direkt auf Facebook hochgeladen werden.

Ein kleines Tutorial zur Sortierung mit Gesichtserkennung hat Magix zudem im eigenen Web-Magazin veröffentlicht.

Der Magix Fotomanager 10 kann hier heruntergeladen werden.

 

Original Pressemeldung:

Der neue MAGIX Foto Manager 10 vereint als persönlicher Foto-Assistent die Archivierung und Präsentation von Aufnahmen sowie die Bildbearbeitung kostenlos in einem Programm. Die ab sofort gratis downloadbare Software bringt mit zusätzlichen Funktionen noch schneller Ordnung in das digitale Bilderchaos. Durch die aufgefrischte automatische Gesichtserkennung spürt diese jetzt bis zu zehn Personen in den Bildern auf der Festplatte auf. Auch nach bis zu zehn Motiven lässt sich der Fotobestand per Ähnlichkeitsanalyse durchscannen. Sind die Bilder erst einmal gefunden, lassen sich diese in Kategorien einordnen und bewerten. Die besten Fotos können direkt aus dem Programm heraus jetzt auch auf Facebook hochgeladen werden. Ebenso leicht können sie auf FlickR oder im gratis Online Album von MAGIX gepostet werden. Letzteres bietet zudem noch mehr Präsentationsmöglichkeiten, um die Urlaubsfotos individuell vorzustellen.

Über den Autor