Sony kam, wie die anderen Kamerahersteller auch, mit einer ganzen Reihe neuer Kameras nach Las Vegas. Als Highlight wurde die Cyber-shot DSC-TX100V mit OLED-Touchscreen herausgestellt, die laut Sony als weltweit erste Digitalkamera Full HD-Videos in 1080p aufnimmt.

Original-Pressemeldung:

Berlin, 6. Januar 2011. Pünktlich zum Jahresbeginn stellt Sony fünf neue Cyber-shot Modelle mit Exmor R CMOS Sensor vor: In der WSerie sind die Cyber-shot DSC-WX7 und die WX10 zu Hause, die DSC-TX100V und die TX10 erweitern das Angebot der Design- Kameras der T-Serie, die DSC-HX7V gehört zu den leistungsstarken Megazoom-Kameras der H-Serie.

Brillante Full HD-Videos filmen und gleichzeitig fotografieren

Die fünf neuen Cyber-shot Top-Modelle zeichnen sich durch ihre herausragende Bildqualität aus und sind besonders für Videoaufnahmen prädestiniert. Sie filmen im AVCHD Format mit Full HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) und 50 Halbbildern pro Sekunde (50i). Die DSCTX100V filmt als weltweit erste Digitalkamera sogar im Format 1080p – dem derzeit bestmöglichen High Definition Standard. Der Clou: Während des Filmens muss der Nutzer nicht aufs Zoomen und Fotografieren verzichten. Dank der Funktion „Dual Recording“ ist Fotografieren und Filmen gleichzeitig möglich. Einzige Ausnahme: Die DSC-TX100V muss sich allein auf die Videoaufnahme konzentrieren.

Alle neuen Modelle sind mit einem Exmor R CMOS Sensor ausgestattet, der eine effektive Auflösung von 16,2 Megapixel gewährleistet. Die Bildinformationen werden jeweils von einem schnellen BIONZ Bildprozessor verarbeitet, ein hochwertiger optischer Bildstabilisator beugt Verwackelungen vor. Alle Modelle speichern Fotos und Videos wahlweise auf einem Memory Stick oder SD/SDHC-Speicherkarten.

3D Modus der Extraklasse sorgt für dreidimensionale Effekte

Die 3D Optionen der neuen Cyber-shot Kameras dürfen als einzigartig bezeichnet werden: Alle Modelle verfügen über zwei verschiedene Modi, um 3D Fotos zu generieren: Im 3D Schwenkpanorama-Modus nimmt die Kamera während eines Schwenks mehrere Fotos auf und erstellt aus einer Vielzahl von Aufnahmen ein stereoskopisches Panoramafoto. Im weltweit einzigartigen 3D Fotomodus fertigen die Kameras zwei Aufnahmen mit unterschiedlichen Fokuspunkten an und erzeugen so verschiedene Bildtiefen für das rechte und linke Auge, damit der 3D Effekt entsteht. Ob Panorama oder Standardformat – die Fotos können sowohl in 2D als auch in 3D auf einem 3D fähigen TVGerät, beispielsweise dem neuen BRAVIA KDL-HX820, betrachtet werden.

Einen dem 3D Bild sehr ähnlichen Effekt bieten Aufnahmen im „Multi- Winkel-Schwenkmodus“. Hierbei wird ein Motiv automatisch aus bis zu 15 verschiedenen Perspektiven fotografiert und lässt sich später auf dem Display betrachten. Um die Perspektiven zu wechseln, muss der Nutzer die Kamera beim Betrachten nur hin- und herbewegen. Zahlreiche Automatik-Modi sorgen für optimale Bildergebnisse Die fünf neuen Top-Modelle sind mit zahlreichen Automatik- Funktionen zur Bildoptimierung ausgestattet und erlauben so brillante Bildergebnisse selbst für Einsteiger. Die intelligente Motiv- und Szenenerkennung (iAuto), die alle wichtigen Voreinstellungen selbständig wählt, wurde um einen „Superior Mode“ erweitert. Die Funktion passt alle Einstellungen der Kamera automatisch bis zu 36 verschiedenen Aufnahmebedingungen an. Fotos in fast professioneller Anmutung gelingen dank des speziellen Hintergrundunschärfe-Modus. Hierfür erzeugen die Kameras aus zwei unmittelbar hintereinander aufgenommen Fotos ein Bild mit starker Hintergrundunschärfe und einem im Vordergrund besonders stark betonten Motiv. Die Hintergrundunschärfe ist außerdem vom Fotografen variabel bestimmbar.

Auf ähnliche Weise arbeitet der HDR-Modus der neuen Modelle. Er erzeugt aus drei Aufnahmen unterschiedlicher Belichtung automatisch ein Foto mit atemberaubenden Kontrasten. Voraussetzung für diesen Kunstgriff ist der schnelle Auslösemechanismus. Alle neuen Cybershot Kameras arbeiten dazu mit einer Highspeed-Serienbild-Funktion, die bis zu zehn Bilder pro Sekunde bei voller 16,2 Megapixel Auflösung erlaubt.

Darüber hinaus wurde auch an die Verbesserung des Komforts gedacht: Die integrierte Bedienungsanleitung „Kamera Guide“ gibt über den Monitor jederzeit Auskunft über die Handhabung der Kamera. DSC-TX100V: Design- und Videowunder mit OLED-Display Die stylishe Cyber-shot DSC-TX100V ist in den Farben Schwarz, Silber, Gold und Rot das neue Design-Highlight der T-Serie. Technisch besticht sie als weltweit erste Digitalkamera, die Full HD-Videos im 1080p Standard mit 50 Vollbildern pro Sekunde aufnimmt. Sie eignet sich damit perfekt für spontane Videos von schnellen Bewegungen, wie zum Beispiel beim Sport. Schönes Extra: Der Videomodus erlaubt das einfache Extrahieren von Lieblingsszenen als eigenständige Fotos. Zweiter Superlativ ist das OLED-Display – der riesige Xtra Fine TrueBlack Touchscreen ist 3,5 Zoll (8,8 Zentimeter) groß und lässt dank seiner Auflösung von 1.229.760 Bildpunkten alle Bilddetails messerscharf erkennen. OLED-Displays weisen im Vergleich zu LCD-Monitoren nicht nur eine bessere Bildqualität, sondern auch eine schnellere Reaktionszeit auf. Dadurch geben sie Videos mit schnellen Bildbewegungen deutlich schärfer wieder. Zudem sind sie dünner, was noch kompaktere Kameragehäuse ermöglicht.

Zu den weiteren Ausstattungs-Highlights gehört ein Carl Zeiss Vario- Tessar Objektiv mit vierfach optischem Zoom und einem weitwinkligen Brennweitenbereich von 25 bis 100 Millimetern. Ein integrierter GPSRekorder mit Kompass krönt die Ausstattung.

DSC-TX10: Outdoor-Kamera für jedes Abenteuer

Dass Design und Robustheit kein Widerspruch sein müssen, beweist die zweite Neuheit der Cyber-shot T-Serie. Die DSC-TX10 ist wasserdicht, schock resistent sowie staub- und hitzebeständig. Sogar in bis zu fünf Metern Wassertiefe gelingen noch einwandfreie Full HDVideos, Fotos und Schwenkpanorama-Aufnahmen. Einem Sandsturm trotzt sie ebenso wie Temperaturen von bis zu minus zehn Grad. Selbst ein Sturz aus 1,5 Metern Höhe kann ihr nichts anhaben. Die TX10 ist mit einem weitwinkligen Carl Zeiss Vario Tessar Objektiv ausgestattet und bietet einen vierfach optischen Zoom sowie eine Brennweite von 25 bis 100 Millimetern. Das LC-Display misst drei Zoll (7,6 Zentimeter) und bietet eine Auflösung von 921.600 Bildpunkten.

DSC-WX10: Die Kleine ist eine ganz Große

Das Top-Modell der W-Serie liefert brillante, rauscharme Bilder und besticht durch eine Ausstattung der Extraklasse. Das hochwertige Sony G-Objektiv zeichnet sich durch eine hohe Lichtstärke (F2.4), den siebenfach optischen Zoom und einen Brennweitenbereich von 24 bis 168 Millimetern aus. Absolut bemerkenswert ist der extrem schnelle und präzise Autofokus, der wie bei einer Spiegelreflexkamera arbeitet. Anstatt eines mechanischen sorgt ein magnetischer Antrieb für die Linsenverschiebung. Das Clear Photo Plus LC-Display der WX10 misst 2,8 Zoll (7,1 Zentimeter) im 4:3-Format und bietet eine Auflösung von 460.800 Bildpunkten.

DSC-WX7: Einsteigervariante des neuen Quintetts von Sony

Als zweiten Top-Zugang der W-Serie stellt Sony die Cyber-shot DSCWX7 vor. Ihr Carl Zeiss Vario Tessar Objektiv verfügt über einen fünffach optischen Zoom und einen Brennweitenbereich von 25 bis 125 Millimetern. Sie verfügt über das gleiche LC-Display wie die WX10 und steht ihrer großen Schwester in fast nichts nach.

DSC-HX7V: Highzoom-Modell mit GPS-Funktion

Auch die Megazoom-Modelle der H-Serie bekommen leistungsstarken Zuwachs: Die DSC-HX7V glänzt mit einem zehnfach optischen Zoom, der einen weitwinkligen Brennweitenbereich von 25 bis 250 Millimetern abdeckt. Das drei Zoll (7,5 Zentimeter) große LC-Display verfügt über eine Auflösung von 921.600 Bildpunkten. Die integrierte GPS-Funktion mit Kompass rundet die Ausstattung der HX7V ab.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeiten

Cyber-shot DSC-TX100V
Unverbindliche Preisempfehlungen: 399,00 Euro
Verfügbarkeit: ab März 2011

Cyber-shot DSC-TX10
Unverbindliche Preisempfehlungen: 349,00 Euro
Verfügbarkeit: ab März 2011

Cyber-shot DSC-WX7
Unverbindliche Preisempfehlungen: 229,00 Euro
Verfügbarkeit: ab März 2011

Cyber-shot DSC-HX7V
Unverbindliche Preisempfehlungen: 319,00 Euro
Verfügbarkeit: ab März 2011

Cyber-shot DSC-WX10
Unverbindliche Preisempfehlungen: 299,00 Euro
Verfügbarkeit: ab April 2011

Über den Autor