Wie die Seite www.photorumors.com meldet, sind eine Reihe von Pentax K-5 aufgetaucht, deren Sensoren fleckig sind. In der Meldung heißt es weiter, dass man sich bei Pentax in Japan des Problems bewusst ist und versucht herauszufinden, wo die Ursachen liegen. Besitzer von betroffenen K-5, die die Kamera online gekauft haben, werden aufgefordert, diese nicht umzutauschen, sondern zu warten bis eine Lösung gefunden wurde und die Kameras dann auf Garantie reparieren zu lassen.

Wir bleiben am Ball und versuchen herauszufinden, wie es um die K-5 bei uns bestellt ist. Sollten Sie eine K-5 besitzen, teilen Sie uns bitte mit, ob Ihre Kamera dieses Problem aufweist oder nicht!

Über den Autor