Nein, in London wurde heute keine neue Super-DSLR vorgestellt, sondern es handelt sich um eine Aufnahme von London selbst. Der Profifotograf Jeffrey Martin hat 7886 Aufnahmen gemacht und diese im Anschluss zu einem gigantischen 80 Gigapixel Bild zusammengerechnet. Trotz der 360°-Aufnahme einer wahrhaft riesigen Stadt können so noch feinste Details ausgemacht werden.

Seien es Passanten, die über die Straße gehen, oder das Zifferblatt des Big Ben, nicht entgeht der Aufnahme.

Die Aufnahme kann hier betrachtet werden, aber Achtung, man sollte einiges an Zeit mitbringen.

Über den Autor