Der Tod der Kompaktkameras, bedingt durch Handys, wird schon seit einer ganzen Zeit vorhergesagt. Passiert ist das bislang noch nicht, was zum großen Teil daran liegt, dass gerade die Handy-Objektive nicht wirklich mit ihren Kompaktkonkurrenten mithalten können. LG wagt nun einen erneuten Angriff und spendiert seinem L-03C ein optisches 3x-Zoom.

Darüber hinaus besitzt es einen 12-MPix-Sensor, einen Xenon-Blitz und ein 3 Zoll großes Display. Die Optik erinnert darüber hinaus recht stark an eine Kamera, während sich die Handy-Konkurrenz meist am Telefon-Sektor orientiert. Ab Januar werden zumindest unsere Kollegen in Japan wissen, ob das L-03C die lang erwartete Konkurrenz für die Kompaktklasse wird.

Über den Autor