Um Apples iPhone hat sich in der Zwischenzeit ein schier gigantischer Zubehörmarkt etabliert – da lag es auf der Hand, dass irgendwann auch ein Fotodrucker kommen muss. Gefüllt wird diese Lücke vom neuen Thermosublimationsdrucker Bolle BP-10, der Abzüge im 10 x 15 cm Format erstellt. Das Handy steckt dabei von oben im Drucker, wie wir es schon bei zahlreichen Audio-Docks gesehen haben.

Anders als man es vom stationären Betrieb kennt, kann aber nicht einfach aus allen Anwendungen heraus gedruckt werden, sondern nur aus der passenden iPhone App. Erstellt werden können so  Einzelausdrucke aber auch Foto-Mosaike. 

In den Genuss des ersten iPhone-Fotodruckers kommt man für rund 140 Euro – zahlreiche normale Geräte können ab iOS 4.2 via AirPrint angesprochen werden

Über den Autor