Auch Canon war nicht untätig seit der photokina und hat nun auch der EOS 1000D eine neue Software verpasst, nachdem bereits Anfang der Woche für das Superzoom-Modell SX130 ein Update präsentiert wurde.

Sonderlich viel Neues gibt es aber nicht zu vermelden – einzig das eher selten auftretenden Problem, das die Meldung „Cannot create folder“ zur Folge hatte wurde behoben. Im Anschluss konnten für einen längeren Zeitraum  keine Aufnahmen mehr gemacht werden.

Die neue Firmware kann wie gewohnt von der Canon-Webseite heruntergeladen werden.

Über den Autor