LaCie erweitert seine Monitor-Reihe zur photokina um das neue 24-Zoll-Modell 324i, das auf ein 10 Bit IPS-Panel zurückgreifen kann und damit eine besonders hohe Bildqualität bieten soll. So soll das Gerät 102 % des NTSC-Farbraums abdecken und sehr gute 98 % bei der Darstellung von Adobe RGB bieten.

Das Anschlusspanel des 24-Zöllers bietet mit DisplayPort, HDMI und DVI darüber hinaus gleich drei digitale Schnittstellen.

Preislich ordnet sich der 324i mit rund 1300 Euro jedoch auch in der Luxusklasse ein.

 

Original Pressemeldung:

LaCie kündigt heute die neueste Ergänzung seiner professionellen Monitor-Reihe an: LaCie 324i mit 10-bit P-IPS LCD-Display. Das Modell LaCie 324i bietet ein großes Farbspektrum. Die Stabilisierung der Hintergrundbeleuchtung sorgt dazu für eine gleichmäßige Farbgebung. Dank der so erreichten hohen Farbtreue ist der neue Monitor bestens für Druckvorstufe, Grafik- sowie Webdesign und Fotobearbeitung geeignet.

Realitätsgetreue Farben

Das P-IPS-Display des LaCie 324i bietet eine realistische, farbgetreue Darstellung ohne Verzerrungen. Das Modell verfügt über einen beeindruckend weiten Farbraum von 102 % NTSC und 98 % Adobe RGB. Mit weiten Farbräumen ohne Verzerrungen können Digital Artists Farbtreue genießen, die ihre Werke unverfälscht erhält.

„Seit Jahren entwirft LaCie Monitore für Digital Artists, deren Arbeit Farbgenauigkeit erfordert,“ so Ahcene Tirane, Produktmanager für Monitore bei LaCie. „LaCie hat seinen 324i bereits vom Konzept an mit dem höchsten Level an Farbgenauigkeit entwickelt. Wir sind außerdem überzeugt, dass Profis ihre beste Arbeit liefern, wenn sie ein Werkzeug besitzen, das ihren Arbeitsablauf verbessert.“

Verbessert den Workflow

Der Monitor LaCie 324i wurde für vielseitige Anwendungen in Büros und Studios entworfen. Sein Blickwinkel von 178 ° bietet aus verschiedenen Winkeln die gleiche visuelle Erfahrung und Qualität, ohne Bildverzerrung oder Farbverlust. Dank des Blendschutzes gibt es keine Lichtspiegelungen, die bei glänzenden Displays sonst häufig auftreten.

Mit einer nutzbaren Arbeitsfläche von 24 Zoll und einer nativen Auflösung von 1920 x 1200 dpi können Benutzer gleichzeitig an zwei Projekten arbeiten und haben noch genug Platz für Werkzeugleisten und Paletten. Durch Drehen des LaCie 324i um 90 ° kann auf Wunsch vom Querformat ins Hochformat gewechselt werden. Dank Multifunktionsständer kann das Display selbst mühelos höher und niedriger gestellt sowie gedreht, geneigt, geschwenkt werden.

Der Monitor LaCie 324i verfügt über 3 Jahre Hersteller-Garantie, die von LaCie 3-Jahres-Advance-Care-Garantie genannt wird. Bei einem eventuell auftretenden Problem erhält der Kunde schnellstmöglich einen Ersatzmonitor, sodass Ausfallzeiten auf ein Minimum reduziert werden.

Absolute Genauigkeit

Zusätzlich zu seinem Kontrastverhältnis von 1000:1 und seiner Stabilisierung der Hintergrundbeleuchtung – für das hellste Weiß und das dunkelste Schwarz – kann das Modell LaCie 324i mit dem optionalen Kalibrierungstool LaCie blue eye weiter optimiert werden. Die Software bietet beispielsweise bei der Druckvorstufe die Möglichkeit, die Softproofinggenauigkeit zu verbessern. Diese Funktion bestätigt das Schweizer Kompetenzzentrum für Medien- und Druckereitechnologie UGRA für anerkannte Test- und Berichtfunktionen.

Verbesserte Konnektivität

Der Monitor LaCie 324i hat vier Display- sowie Video-Eingänge und ist mit den meisten Computern und Videogeräten kompatibel. Für Videoquellen wird DisplayPort-, DVI-D-, HDMI- oder Component-Anschluss verwendet, um den Monitor zu verbinden. Zusätzlich hat das Modell drei USB 2.0-Anschlüsse für einen praktischen USB-Hub zum Computer. Alle Kabel sind im praktischen Kabelmanager des LaCie 324i sauber verstaut.

Verfügbarkeit

Der Monitor LaCie 324i mit 10-bit-P-IPS LCD-Display ist in verschiedenen Ausführungen (zusätzliche Blende, Software sowie Farbmessgerät) über den LaCie Online Store oder durch LaCie Color Partner sowie LaCie Reseller+ lieferbar. Der UVP beginnt bei € 1.349,90 inkl. MwSt. Weitere Informationen finden unter www.lacie.com.

Über den Autor