Wer auf Autofokus verzichten möchte, hat mit dem Walimex Pro AE 1,4/85 mm IF UMC Nikon AF/MF die Möglichkeit, seine Nikon-Ausrüstung oder (per Adapter) die NGC/EVIL-Ausrüstung durch ein lichtstarkes mittleres Tele aufzustocken, das mit 9 Linsen in 7 Gruppen aufwartet.

Original-Pressemeldung:

„Unser neues Portfolio bietet Profiprodukte zu einem ehrlichen Preis. Sowohl engagierte Hobbyfotografen als auch Berufsfotografen können damit ihre Ausrüstung aufstocken ohne ihren Geldbeutel zu plündern“, sagt Niclas Walser, Geschäftsführer der Foto Walser GmbH & Co. KG. Das Unternehmen aus dem bayerischen Burgheim erweitert im Zuge der Produktoffensive insbesondere die Palette der Premiummarke „walimex pro“. Mehr als 20 neue Artikel dieser Marke wird das Unternehmen auf der photokina präsentieren.

Highlight der Produktoffensive ist ein neues Teleobjektiv aus der Reihe „walimex pro“, das durch seine Brennweite von 85 mm besonders für die Porträtfotografie geeignet ist. Durch die hohe Lichtstärke von 1,4 können kürzere Belichtungszeiten oder geringere Lichtempfindlichkeiten genutzt werden. Für jedes Bild werden automatisch Informationen wie Verschlusszeit, Blende und ISO-Wert als EXIF-Daten an die Kamera übermittelt.



Für Studiofotografen präsentiert Foto Walser vom Spotlight bis zur Flächenleuchte sieben neue LED-Produkte zur Verwendung als Dauerlicht. „Der Trend geht zu energiesparenden Leuchten, die sich durch maximale Lichtaubeute und minimalen Energieverbrauch auszeichnen“, sagt Walser. Mit der neuen Serie „walimex pro VC-PLUS Studioblitzleuchten“ bietet Foto Walser zudem vier Leuchten mit einer Blitzleistung von 200 bis 600 Wattsekunden. Alle Produkte dieser Serie sind fernsteuerbar, stufenlos über fünf Blenden zu regeln und verfügen über ein beleuchtetes Digitaldisplay.

Über den Autor