Samsungs neue, 190 Euro teure ES75 möchte vor allem eines sein: viel Kamera für nicht allzu viel Geld. So bietet Samsung die aktuell klassenüblichen 14 MPix, die sicherlich für alle Zwecke ausreichend sein sollen. Das Objektiv kann ein optisches 5x-Zoom vorweisen, das bei 27 mm [@KB] beginnt. Auch auf die klassischen elektronischen Gehilfen muss nicht verzichtet werden:

eine Gesichtserkennung ist genauso mit von der Partie wie eine Lächel- oder Blinzelautomatik. Die von Samsung bekannte Beauty-Shot-Option soll darüber hinaus stets für einen gesunden Teint sorgen.

Erhältlich ist Samsungs aktuelle 14-MPix-Kamera ab September.


Original Pressemeldung:

Sie lässt sich durch nichts so leicht erschüttern: Die Samsung ES75 zeigt unbeirrt in vielen Situationen fotografische Charakterstärke. Komplizierte Umgebungsbedingungen, weite Landschaften oder Details in der Ferne werden zu einem Kinderspiel für die kompakte Digitalkamera. Mit 14 Megapixeln, einem großzügigen Weitwinkel und 5-fach optischem Zoom erfasst sie zielstrebig jedes noch so komplizierte Motiv – und das zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
Unterwegs in der Natur oder in Innenräumen, auf Partys oder in Restaurants – die Samsung ES75 schafft mit 27 Millimeter Weitwinkel großzügige optische Weite, ganz gleich, ob große Personengruppe oder komplexes Interieur. Auch den Vogel im Baumwipfel bringt die schlanke Kompakte mit 5-fach optischem Zoom zum Anfassen nah ins Bild. Die hohe Auflösung von 14 Megapixeln gewährleistet dabei gestochen scharfe Bilder, detailgetreu und in einer fotografischen Qualität, die auch bei Vergrößerungen und Posterausdrucken noch glänzen kann.
Fels in der Foto-Brandung: flexibel, intelligent und ausdauernd
Gelungene Porträts sind eine der Spezialitäten der einsatzfreudigen Kompaktkamera. Die ES75 verfügt über eine ganze Reihe fotografischer Funktionen, mit denen Personenaufnahmen nicht nur Spaß machen, sondern auch sicher gelingen. Gesichtserkennung, Blinzel- und Lächelerkennung, Beauty Shot und Selbstporträt sorgen dafür, dass die Kamera im richtigen Moment auslöst und das Motiv optimal belichtet ist. Die automatische Szenenwahl und die digitale Bildstabilisation geben dem Fotografen überdies die Sicherheit, mit der ES75 spontan und für jede Situation bestens ausgerüstet zu sein.
Ausreichend Speicherkapazität für ausschweifende Fotoabenteuer bietet die Kompakte dank ihres Steckplatzes für SD- und SDHC-Karten. Dabei ist auch dank des leistungsstarken Lithium-Ionen-Akkus stets für viel Energie gesorgt.
Die Samsung ES75 ist ab September 2010 zum Preis von 189 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Handel verfügbar.

Über den Autor